| 00.00 Uhr

Hünxe/Duisburg
Kunstgespräch mit Barbara und Alfred Grimm

Hünxe/Duisburg. Kulturwerkstatt Meiderich lädt für 24. März zu einem Besuch der Ausstellung "Landschaften" ein.

Wer sich an der Ausstellungseröffnung Barbara und Alfred Grimm "Landschaften" in der Kulturwerkstatt Meiderich nicht in den vollen Raum drängen wollte oder zu den bisherigen Öffnungszeiten nicht in Ruhe die ausgestellten Arbeiten ansehen konnte, der hat nun am letzten Tag der Ausstellung Gelegenheit, zusammen mit beiden Grimms die Werke zu betrachten. Alleine kann man Kunstwerke anschauen und interpretieren, aber eindrucksvoller ist es, mit den Künstlern selbst in ein Gespräch zu kommen.

Umfassender, aus erster Hand, in einem freien Gespräch und in allgemeiner Diskussion kann man über ihren künstlerischen Werdegang als Beuys-Schüler an der Düsseldorfer Kunstakademie viel erfahren. Barbara Grimm wird über Werkentstehung ihrer malerischen Arbeiten, aus ihrem Leben und dem künstlerischen Schaffen ausführliche Hintergrundinformationen geben, Alfred Grimm aus dem Bereich von Malerei und Objektkunst spannende Details erzählen.

Die Info- und Gesprächsstunde findet am Freitag, 24. März 2017, von 17 bis 18 Uhr in der Kulturwerkstatt Meiderich, Hauptstraße 157, in 47137 Duisburg statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe/Duisburg: Kunstgespräch mit Barbara und Alfred Grimm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.