| 00.00 Uhr

Hünxe
Ludger te Baay ist Gemeindekönig

Hünxe. BSV Hünxe richtete das Pokalschießen aus. Die Gastgeber-Mannschaft siegte.

Der Bürger-Schützenverein Hünxe richtete in diesem Jahr turnusmäßig das Gemeindepokalschießen auf der Gemeinschafts-Schießsportanlage aus. Für Oberst Gerhard Schütz zeigen die große Zahl der Teilnehmer und die harten aber fairen Auseinandersetzungen, dass diese Kombination aus Sport und Geselligkeit in der Gemeinde Hünxe noch immer viel bedeutet. Die Vorstandsfrauen des BSV Hünxe übernahmen den ganzen Tag die Verpflegung aller Gäste. Gemeindekönig wurde Ludger te Baay vom BSV Bruckhausen.

Bei den Mannschaftskämpfen konnte sich die 1. Mannschaft des BSV Hünxe gegen die den Junggesellenschützenverein Hünxe mit neun Ringen Vorsprung (234 zu 225 Ringe) durchsetzen. Auf Platz folgte die Zweite des BSV Bruckhausen (220). Die weiteren Platzierungen: 4. SpSch Gartrop-Bühl I (219), 5. SSV Hünxe (218), 6. BSV Bruckhausen I (218), 7. BSV Gartrop-Bühl II (210), 8. BSV Hünxe II (207), 9. SV Krudenburg II (205), 10. BSV Gartrop-Bühl I (204), 11. SV Drevenack I (203); 12. SV Krudenburg I (196), 13. SpSch Gartrop-Bühl II (183), 14. SV Drevenack II (173 Ringe).

In der Disziplin "Ehrenscheibe der Hünxer Könige" konnte sich Alfred Schüring vom SV Krudenburg mit 10,5 Ringpunkten gegen seine Mitbewerber durchsetzen. Bürgermeister Dirk Buschmann (Mitte) ließ es sich nicht nehmen, die Siegerehrungen persönlich vorzunehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe: Ludger te Baay ist Gemeindekönig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.