| 00.00 Uhr

Hünxe
Pianistin Anna Gourari auf Schloss Gartrop

Hünxe. Vorverkauf mit Sonderrabatt für Konzert des Klavier-Festivals Ruhr am 18. Dezember beginnt.

Am Sonntag vor Weihnachten ist das Klavier-Festival Ruhr mit einem Extra-Konzert in Hünxe zu Gast. Die Pianistin Anna Gourari spielt am 18. Dezember um 17 Uhr im Wasserschloss Gartrop. Der Vorverkauf hat begonnen. Wer bis 15. Oktober Karten kauft, erhält einen Sonderrabatt von zehn Prozent.

Die aus Kasan stammende Pianistin hat nach ihrer Ausbildung in Moskau und München mit dem Gewinn des Clara-Schumann-Wettbewerbs in Düsseldorf 1994 ihren internationalen Durchbruch erzielt. Seither hat Anna Gourari mehr als ein Dutzend CD-Alben aufgenommen, zuletzt 2014 "Visions fugitives" mit Werken von Sergej Prokofjew, Nikolai Medtner und Frédéric Chopin. Beim Klavier-Festival Ruhr war sie zuletzt 2014 zu Gast.

Ihr Konzert auf Schloss Gartrop eröffnet Anna Gourari mit Lichtstudie III von Jörg Widmann. Von Johann Sebastian Bach erklingen Werke in Bearbeitungen von Ferruccio Busoni und von berühmten Pianisten wie Dinu Lipatti, Myra Hess und Wilhelm Kempff. Außerdem im Programm: die vier Klavierstücke op. 119 von Johannes Brahms, vier Mazurken op. 68 und das h-Moll-Scherzo op. 20 von Frédéric Chopin.

Tickets sind telefonisch unter der Hotline 01806 500803 erhältlich (0,20 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobil maximal 0,60 Euro pro Anruf) oder können platzgenau im Internet gebucht werden www.klavierfestival.de/

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe: Pianistin Anna Gourari auf Schloss Gartrop


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.