| 00.00 Uhr

Hünxe
Schützen erkunden Düsseldorf

Hünxe. Brauereibesichtigung und Altbierprobe in der Altstadt

Bis zum Schluss hütete der Bruckhausener Schützenthron rund um König Christian und Königin Greta das Geheimnis. Am Tag der Vorstandsfahrt wurde es gelüftet: es ginge in die Altstadt der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Doch zunächst gab es zur allgemeinen Stärkung ein gemeinsames Frühstück. Die Königsfamilie Bodstein bot dazu ein großes Buffet, welches keine Wünsche offen ließ. Brötchen, Rührei, frische Konfitüren, Aufschnitt, Mett mit Zwiebeln, sogar Bratwürstchen für den deftigeren Geschmack.

Schließlich ging es mit dem Bus los. Angekommen in Düsseldorf, erklärte König Christian den weiteren Ablauf. Zunächst werde man an einer Altbiersafari teilnehmen. Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden die Bruckhausener Schützinnen und Schützen durch die Altstadt zu fünf bekannten Altbierbrauereien geführt. Die beiden Guides der Altbiersafaritour erzählten bei den fünf Stationen, Uerige, Füchschen, Schumacher, Kürzer und Zum Schlüssel, viele wissenswerte Informationen zur Geschichte des Bieres und des Brauens im Allgemeinen sowie zum Hintergrund des Altbiers und dessen Brauprozesses im Speziellen.

Selbstverständlich gab es bei jeder Station eine Kostprobe des dunklen, obergärigen Bieres. Selbst so manch leidenschaftlicher Pilstrinker konnte da nicht Nein sagen. Bei der letzten Station, der Hausbrauerei Zum Schlüssel, welche übrigens ihren Namen daher hat, dass hier in geraumer Vorzeit der Schlüssel zur Stadtmauer aufbewahrt wurde, wurde schließlich ein gemeinsames Mittagessen eingenommen.

Danach stand der restliche Tag zur freien Erkundung der Düsseldorfer Altstadt. Um 21 Uhr ging es schließlich mit dem Bus zurück ins heimatliche Bruckhausen. Ein letzter Absacker nahmen die Schützen im Vereinslokal Rühl zu sich.

Dort gab es auch Dank an die Königsfamilie. "Wir danken dem Thron mit König Christian und Königin Greta sowie den Ministerpaaren Lennart und Ann-Kristin sowie Marco und Linda für einen gelungenen Tag aufs Herzlichste", sagten Oberst und 1. Vorsitzender Hans-Ulrich Walbrodt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe: Schützen erkunden Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.