| 00.00 Uhr

Hünxe
Stephan Barske verlässt die Hünxer SPD-Fraktion

Hünxe. Zum 1. Mai hatte Stephan Barske den Fraktionsvorsitz der Hünxer SPD niedergelegt. Jetzt tritt er aus der Fraktion aus. Zum 1. November ist Schluss. "Wir bedauern diesen Schritt", erklärte Fraktionschef Horst Meyer gestern, betonte aber zugleich, die Trennung geschehe einvernehmlich. "Trotz mehrerer Gespräche gibt es Meinungsverschiedenheiten zwischen Barske und der restlichen Fraktion hinsichtlich des grundsätzlichen Kurses der SPD im Hünxer Rat." Vor allem beim Thema Sportplatzgestaltung Bruckhausen sei man unterschiedlicher Meinung.

Stephan Barske wird sein Mandat als Ratsmitglied behalten. "Ich werde auch künftig mit vollem Einsatz und offen nach allen Seiten im Gemeinderat mitentscheiden", sagte er. Trotz dieses Schrittes wolle er der SPD-Fraktion freundschaftlich verbunden bleiben. Barske wird seine Mitgliedschaft im Haupt- und Finanzausschuss sowie im Bauausschuss im Einvernehmen mit der SPD-Fraktion beibehalten.

Horst Meyer und betonte, dass diese Entscheidung "für beide Seiten der beste Weg" sei. Für einen weiteren Austausch mit Barske sehe die SPD - trotz neuer Konstellation - auch für die künftige Ratsarbeit keine Hindernisse.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe: Stephan Barske verlässt die Hünxer SPD-Fraktion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.