| 00.00 Uhr

Hünxe
Verunglückter Kradfahrer musste gesucht werden

Hünxe. Vor Rätsel gestellt sahen sich am Sonntag Rettungskräfte an einem Unfallort auf der Weseler Straße (Bundesstraße 58) in Höhe des Heideweges. Denn ein verletztes Opfer musste erst aufwendig gesucht werden.

Es handelte sich um einen 29-jährigen Mann aus Wesel, der gegen 14 Uhr mit seinem Motorrad hier unterwegs gewesen war. Er hatte beim Überholen eines Pkw einen weiteren Pkw übersehen, der ebenfalls überholte. Der Kradfahrer geriet mit einer Fußraste gegen den Pkw und stürzte. Er verließ zu Fuß den Unfallort in Richtung Felder. Da Verletzungen sowie ein Schock angenommen werden mussten, wurde ein Hubschrauber bei der Suche eingesetzt. Einsatzkräfte trafen den 29-Jährigen auf einem nahen Feldweg an. Er hatte leichte Verletzungen erlitten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe: Verunglückter Kradfahrer musste gesucht werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.