| 00.00 Uhr

Hünxe/Schermbeck
Zwei Verletzte: Polizei sucht Unfallfahrer

Hünxe/Schermbeck. Die Polizei bittet um Hinweise in einem Fall von Unfallflucht. Wie sie mitteilt, fuhr am Mittwoch gegen 16.15 Uhr ein 19-jähriger Hünxer mit seinem Auto die Maassenstraße in Schermbeck aus Richtung Hünxer Straße kommend. Ausgangs einer Rechtskurve geriet ein unbekannter Pkw-Fahrer in die Richtungsfahrbahn des Hünxers. Dieser lenkte sein Fahrzeug nach rechts und stieß zunächst gegen einen Bordstein, überfuhr diesen und geriet anschließend mit dem rechten Vorderrad auf den Brückenbogenpfeiler der dortigen Kanalbrücke. Von dem Brückenpfeiler rutschte der Wagen des 19-Jährigen zurück auf die Fahrbahn. Sowohl der Hünxer als auch der 20-jährige Beifahrer aus Voerde verletzten sich leicht. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1900 Euro. Der Unbekannte fuhr davon, ohne sich um die Verletzten zu kümmern.

Hinweise nimmt die Polizei in Hünxe, Telefon 02858 918100, entgegen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hünxe/Schermbeck: Zwei Verletzte: Polizei sucht Unfallfahrer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.