| 00.00 Uhr

Jüchen
40 Kinder im "Märchenland"

Jüchen. Die letzte Ferienwoche war für Bedburdycker Kinder voller Abenteuer.

Beim Abschluss der vom Förderverein St. Martinus Bedburdyck organisierten Ferienspiele für 40 Kinder gab es eine Märchenpräsentation. Die Woche der kreativen Gemeinschaft auf dem Areal der Lindenschule hatte nicht nur die alten Märchen wie "Dornröschen" oder "Schneewittchen" wieder aufleben lassen, sondern zudem viele neue Freundschaften gestiftet. Zum Programm gehörten auch ein Besuch der Feuerwehr, ein Ausflug in den Obi-Dobi-Park in Willich sowie ein Besuch im Schwimmbad,

Die Märchenkostüme für die Aufführung stammten größtenteils aus dem Fundus von Monika Maßen. Für etliche Events und Leckereien hatte der Förderverein etliche Sponsoren gewinnen können, so dass die Ferienwoche für Kindern einschließlich Beköstigung 60 Euro kostete und nur 40 Euro für Kinder von Fördervereins-Mitgliedern. Barbara Dyckers und Angie Vasen waren die Küchenfeen, 20 Betreuer kamen hinzu. Der jüngste Betreuer war der 14-jährige Nikolas Daniels. Organisator und Vereinschef Peter Havertz trat bei der Abschiedsparty im Kostüm eines Wassermanns aus dem Märchen "Kleine Meerjungfrau" auf und moderierte das Fest. Dankbar erzählte Havertz, dass sich der Verein wegen der Großbaustelle rund ums Vereinsdomizil "Martinus-Treff" Anfang Juli entscheiden musste, die restlos ausgebuchte Ferienwoche anderswo zu veranstalten. Innerhalb von fünf Stunden hatte der Förderverein ganz unbürokratisch das Okay für die Lindenschule. Bei der Abschlussparty wurde auch das Lied dieser fünften Ferienfreizeit vorgetragen. Thomas Kamp hatte es komponiert, und die zwölfjährige Jana Reinartz sang es mit tollem Stimmvolumen. Die Familien der "Ferienkinder" waren begeistert von dem, was in dieser Ferienfreizeit geboten worden war.

Wer sein Kind (bis 13 Jahren) fürs kommende Jahr anmelden möchte, sollte das bis Ostern getan haben. Es gibt noch eine positive Nachricht: die Sparkasse sponserte spontan beim Abschlussfest 1500 Euro für die nächste Ferienfreizeit des Fördervereins St. Martinus.

(kvm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: 40 Kinder im "Märchenland"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.