| 00.00 Uhr

Jüchen
4000 Besucher beim Traktorentreffen auf dem Stoppelfeld

Jüchen. Eingepackt in Regenjacke und Gummistiefel bestaunt Maximilian Steins gemeinsam mit seinem Großvater die riesigen Traktoren. Sie sind nicht immer an der B 59 anzutreffen, sondern starten vom Stoppelfeld aus zu Rundfahrten. Für den Dreijährigen ein Erlebnis: "Ich möchte auch dieses Jahr wieder eine Rundfahrt auf dem Traktor machen und Karussell fahren", sagt er voller Vorfreude. Von Leonie Merheim

Doch nicht nur die jüngsten Besucher kamen am Wochenende beim Traktorentreffen auf dem Stoppelfeld an der Bundesstraße 59 zwischen Jüchen und Hochneukirch auf ihre Kosten. Die rund 4000 Interessierten konnten historische und moderne Ausstellungsstücke bestaunen; beim Bauermarkt waren regionale Spezialitäten im Angebot.

Ein umjubelter Höhepunkt der beiden Tage stellte der Traktorsprint dar. Beim Wettrennen der starken Landmaschinen treten Schlepper unterschiedlicher PS-Klassen auf einer Rennstrecke gegeneinander an. Die Gewinner freuen sich über Pokale und Gutscheine. "Viele Besucher kommen extra am Sonntag, um sich dieses Spektakel anzusehen", erzählt Monique Klein. Sie gehört zu den Organisatoren von der Odenkirchener Landjugend.

Die 24-Jährige kümmerte sich - unterstützt von 50 weiteren Mitgliedern des Vereins - um das Event. Entstanden war es aus der Beckrather Kuhstallfete. "Doch mit den Jahren wurde das Fest immer größer", sagt Klein. Mittlerweile sei das Treffen nicht nur für Traktor-Liebhaber aus der Region, sondern aus ganz Deutschland zu einem Begriff geworden. Neben der Schaumparty, die im Frühjahr geplant werde, sei das Traktortreffen die größte Veranstaltung der Landjugend. Partystimmung stand Samstagabend auf dem Programm: Dann stießen Traktorliebhaber und Technikfreaks gemeinsam bei der großen "Stoppelfeldparty" miteinander an. "Unser DJ sorgt immer für eine tolle Stimmung und die Aussteller und Besucher können ungestört Kontakte knüpfen", erzählt Monique Klein.

Und schon wird wieder geplant: Nach dem großen Erfolg der elften Auflage des Traktortreffens können die Veranstalter es bis zur nächsten Auflage kaum erwarten. "Wir freuen uns jetzt auf das nächste Jahr", sagt die 24-Jährige. "Und dann hoffentlich wieder mit Sonnenschein."

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: 4000 Besucher beim Traktorentreffen auf dem Stoppelfeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.