| 14.42 Uhr

A46 bei Jüchen
Motorradfahrer prallt auf Auto - schwer verletzt

Motorradunfall auf der A46 bei Jüchen
Motorradunfall auf der A46 bei Jüchen FOTO: Dieter Staniek
Jüchen. Am Samstag ist auf der A46 ein Motorradfahrer schwer verletzt worden, als er mit seinem Fahrzeug auf ein Auto auffuhr. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus.

Laut Polizei fuhr der 56 Jahre alte Mann gegen 12.18 Uhr in Jüchen auf die A46 in Richtung Heinsberg auf. Dort fuhr er direkt auf den zweiten Fahrstreifen und beschleunigte stark. Dann prallte er auf einen Wagen, der vor ihm fuhr.

Der Motorradfahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus.

Für die Dauer der Bergung war die A46 in Richtung Heinsberg bis etwa 13.26 Uhr voll gesperrt.

(lsa)