| 00.00 Uhr

Jüchen
Aktion und Information zur Woche der Sonne

Jüchen. Zum zehnten Mal greift die Kampagne "Woche der Sonne und Pellets" den Trend zur Selbstversorgung auf und zeigt Verbrauchern, wie sie Energie erzeugen und damit Strom- und Wärmekosten sparen können. Bürgermeister Harald Zillikens lädt deshalb alle Bürger an die Kita Garzweiler für den 25. Juni von 10 bis 14 Uhr ein, um sich über die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Energie aus Sonne zu informieren. Die Veranstaltung zur Woche der Sonne in der Gemeinde Jüchen findet in Kooperation mit der Kita Garzweiler statt.

Hierzu kommt das EnergieMobil der EnergieAgentur.NRW nach Garzweiler und bietet auch für die jüngeren Generationen spannende Mitmachaktionen und Informationen. Für die Bürger besteht vor Ort die Möglichkeit, mit regionalen Handwerkern ins Gespräch zu kommen. Die Verbraucherzentrale bietet eine unabhängige Beratung an. Ein Besuch beim Kindergarten Garzweiler komplettiert das Angebot. Hier wird an diesem Tag das Thema "Gesunde Ernährung" behandelt und den Kleinsten nähergebracht.

"Der weitere Ausbau der Erneuerbaren Energien ist entscheidend für den Klimaschutz. Mit Solartechnik und Pellets können Bürgerinnen und Bürger umweltfreundlich Strom und Wärme produzieren und damit einen aktiven Beitrag zur Energiewende leisten und gleichzeitig ihren Geldbeutel schonen", sagt Klimaschutzmanager Martin Schursch.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Aktion und Information zur Woche der Sonne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.