| 00.00 Uhr

Jüchen
Auf den Spuren von Jan Wellem und Kriminalromanen radeln

Jüchen. Auch wenn das Wetter zurzeit nicht beständig ist, bieten sich die Ferien und die folgenden Spätsommerwochen für eine Radtour in die Umgebung an. Insgesamt knapp 30 Radwanderausflüge bieten die Radfreunde Jüchen im zweiten Halbjahr bis zum Abradeln am 3. Oktober.

Darunter ist auch eine Zwei-Tages-Tour. "Am 19. und 20. August fahren wir nach Dülmen. Von dort geht es durch die Dülmener Heide, auch der Halterner See ist ein Ziel", erläutert Gerhard Geisler, Vorsitzender der Radfreunde mit rund 50 Mitgliedern. Wer in zwei Wochen am Wochenende mitfahren möchte, kann sich per E-Mail unter "info@rf-juechen.de" melden. Die Teilnehmer müssen für den Transport ihrer Räder nach Dülmen sorgen.

Wer kürzere Radwanderausflüge bevorzugt, kann sich bereits morgen, 6. August, mit den Radfreunden auf den Sattel schwingen. Um 13.30 Uhr starten die Ausflügler vom Jüchener Markt zu einer rund 40 Kilometer langen Tour nach Langwaden. Dort wird das kleine Dorfcafé in der alten Schule besucht. Nach Kuchen oder Waffeln geht es von dort weiter. Infos erteilen zur Radwanderung Angelika und Franjo Herten unter der Rufnummer 021645 911115. Nichtmitglieder zahlen - wie bei anderen Touren - drei Euro. Am Sonntag, 27. August, radeln die Radfreunde auf den Spuren von Jan Wellem. Mehrere erhaltene Zeugnisse des Kurfürsten werden angesteuert, unter anderem geht es in die Düsseldorfer Altstadt und nach Benrath. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Jüchener Marktplatz.

Unter anderem, aber nicht nur an Kriminalroman-Freunde richtet sich die Tour zum Café Alt Bruch in Kaldenkirchen am 3. September. Das Hofcafé ist Ort von Handlungen in Kriminalromanen des Autoren Arnold Küsters. Abfahrt ist um 9.30 Uhr auf dem Jüchener Marktplatz. Für diesen Ausflug ist eine Anmeldung beim Tourenleiter Hans Krupp unter der Telefonnummer 02161 836948 erforderlich.

Am Sonntag, 10. September, starten die Radfreunde um 10 Uhr vom Marktplatz in Jüchen nach Hochneukirch zu "Musik im Park". Im Schmölderpark sind ab 11 Uhr Blues und Boogie mit Professor Bottleneck & The Juke Kings zu hören. Außerdem ist verkaufsoffener Sonntag im Ortskern. Die Radfreunde sind mit einem Stand dabei.

Ein regelmäßiges Angebot sind die Feierabendtouren - los geht es dienstags um 18 Uhr ebenfalls vom Marktplatz in Jüchen, Nichtmitglieder zahlen 1,50 Euro. Die nächsten Termine sind am 11., 18. und 25. August, bei der letzteren Tour wird ein Biergarten besucht. Weitere Infos zu den Radfreunden und ihrem Angebot: www.rf-juechen.de.

(cso-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Auf den Spuren von Jan Wellem und Kriminalromanen radeln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.