| 00.00 Uhr

Jüchen
Baubeginn für neue Kitagruppe in Hochneukirch

Jüchen. Gestern begannen die Bauarbeiten für eine sechste Kindergartengruppe in Hochneukirch. Die ursprüngliche Planung zur Schaffung einer Großtagespflege im ehemaligen Fußballumkleidebereich wurde zugunsten der Errichtung einer weiteren vollständigen Kindergartengruppe aufgegeben. Die neue Gruppe wird der integrativen Kindertagesstätte Hochneukirch zugeordnet, da aufgrund der vorliegenden Anmeldungen für das neue Kindergartenjahr mehr als 20 Kinder keinen Kita-Platz erhalten hätten. Damit allen Kindern ein Platz angeboten werden kann, ist die Einrichtung der sechsten Gruppe erforderlich.

Der Bauausschuss der Gemeinde hatte in seiner Sitzung am 1. März einen entsprechenden Beschluss zur Bildung einer Dependance gefasst. Damit wird die verwaiste ehemalige Fußballumkleidekabine einer neuen und geeigneten Nutzung zugeführt. Nach Änderung der Planungen wurde der Nachtrag der unteren Bauaufsicht des Rhein-Kreises Neuss zur Genehmigung vorgelegt. Im Anschluss an die Erteilung der Baugenehmigung konnten die Gewerke ausgeschrieben und durch den Fachausschuss beauftragt werden.

Heute beginnen, für jeden sichtbar, die Bauarbeiten an der Gartenstraße, indem die Fensteröffnungen vergrößert und Notausgangstüren gebrochen werden. Im Vorfeld waren bereits die erforderlichen Rückbauarbeiten im Bereich Elektro und Sanitär durchgeführt worden, um zeitnah mit den Arbeiten für die übrigen Gewerke beginnen zu können. Die gesamte Maßnahme soll bis Ende August fertiggestellt werden. Dazu wurden alle Beteiligten auf der Baustelle in das ehrgeizige Projekt, bei dem innerhalb von wenigen Wochen eine vollfunktionsfähige Kindergartengruppe mit Gruppenraum, Gruppennebenraum, Schlafraum, Mitarbeiterraum, Ausgabeküche und sanitären Einrichtungen geschaffen wird, eingewiesen.

Die Kosten der Maßnahme liegen bei rund 300.000 Euro. Der Badebetrieb am benachbarten Hallenbad läuft uneingeschränkt weiter. Allerdings können Lärmbeeinträchtigungen, bedingt durch Bodenbelags- und Maurerarbeiten, nicht ausgeschlossen werden.Künftig stehen an der gemeindeeigenen Kita Sausewind insgesamt 115 Plätze, davon etwa 30 für Unterdreijährige und zehn bis zwölf Plätze für Kinder mit Förderbedarf zur Verfügung.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Baubeginn für neue Kitagruppe in Hochneukirch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.