| 00.00 Uhr

Jüchen
Big Band bringt neue CD heraus

Jüchen. Die Big Band des Gymnasiums Jüchen hat jetzt eine neue CD aufgenommen und herausgebracht. "Just For Fun", ist der Titel der CD, auf der die Schüler ein Repertoire aus Latin, Swing, Funk und Fusion eingespielt haben. Insgesamt vier Monate hat die Big Band für Produktion und Nachbearbeitung benötigt. Aufgenommen wurden die Titel für die CD allerdings an nur einem Wochenende, an beiden Tagen bis spät in die Nacht.

"Seit einem Jahr wollte ich mit der Band etwas aufnehmen", sagt Jörg Enderle, Musiklehrer und Leiter der Band. "Die Aufnahme soll vor allem ein Andenken für die Schüler sein", fügt er hinzu. Die Bürgerstiftung hat das CD-Projekt mitfinanziert. Deren Sprecher Manfred Ridderbusch sagt dazu: "Da wir in der Stiftung besonders Bildung und Erziehung fördern, war für uns klar, das Projekt zu unterstützen." Dies ist nicht das erste Mal, auch eine vorherige CD-Produktion des Gymnasiums wurde bereits von der Bürgerstiftung gefördert. Um die Kosten nicht in die Höhe zu treiben, wurde ein ehemaliger Schüler, der Tontechnik studiert hat, für die Aufnahme gewonnen. Die Big Band ist eine von drei Bands des Gymnasiums. Aktuell besteht das Ensemble aus knapp 30 Mitgliedern. Die Titel die es letztlich auf die CD geschafft haben, seien ein Kompromiss, mit dem am Ende jedoch alle Bandmitglieder sehr zufrieden waren, sagt Posaunist Simon Schulte.

Die CD kostet fünf Euro und ist sowohl im Sekretariat des Gymnasiums, als auch an der Infotheke des Rathauses zu erwerben. Insgesamt wurden 300 Exemplare erstellt.

(ebu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Big Band bringt neue CD heraus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.