| 00.00 Uhr

Jüchen
Bläck-Fööss-Konzert zum Auftakt der Spätkirmes

Jüchen. Am kommenden Wochenende wird in Hochneukirch Spätkirmes gefeiert. Im Mittelpunk steht dabei das Königspaar Burkhard Obst und Juliane Schink. Den Auftakt bildet das Konzert der Bläck Fööss am Freitag, 1. September, im Festzelt auf dem Adenauerplatz. Beginn ist um 19 Uhr mit einem Vorprogramm, wobei ein DJ für Stimmung sorgen soll. Um 21.30 Uhr soll dann die Kölner Kult-Band für mindestens 90 Minuten die Bühne "entern", mögliche Zugaben noch nicht mitgewertet.

Karten für den Bläck-Fööss-Abend wird es voraussichtlich noch an der Abendkasse geben. Am Festsamstag, 2. September, gibt es vor dem Königsehrenabend im Festzelt einen kleinen Umzug durch Hochneukirch. Am Sonntag, 3. September, geht es weiter ab 11 Uhr mit dem Frühschoppen im Festzelt. Ab 12 Uhr beginnt der Vogelschuss, und es wird ein neuer Kronprinz ermittelt. Die Hochneukircher und ihre Gäste erwarten also drei Tage voller Feierlaune.

Das Königspaar grüßt zum Fest und sagt: "Mit großer Spannung und Vorfreude schauen wir auf die nahende Spätkirmes. Dies liegt insbesondere an den sehr schönen Stunden, die wir bereits im Rahmen unserer Pfingstkirmes mit so vielen Menschen erleben durften." Als Nicht-Schützin und eigentlich ortsfremd hätten sie der Zusammenhalt und die Kameradschaft an diesen tollen Tagen sehr beeindruckt, lobt die Königin.

Man habe sich gerne darauf eingelassen und pudelwohl gefühlt. "Wir möchten ganz herzlich einladen, an diesem Lebensgefühl teilzuhaben", lädt das Königspaar zur Spätkirmes und insbesondere zum Königsehrenabend ins Festzelt ein. Auch sollte man sich den Freitag nicht entgehen lassen, sagt das Königspaar.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Bläck-Fööss-Konzert zum Auftakt der Spätkirmes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.