| 00.00 Uhr

Jüchen
Breitbandausbau jetzt in Kelzenberg, Holz und Schaan

Jüchen. Der Ausbau des Breitbandnetzes geht in der Gemeinde Jüchen weiter voran. Neben der Herstellung der Hauptleitung, der sogenannten Backbonetrasse, werden die Glasfaserleitungen in den ersten Ortschaften schon bis zu den einzelnen Grundstücken verlegt. Aktuell erfolgen Arbeiten in den Ortschaften Jüchen, Schaan, Kelzenberg und Holz: Das teilt Gemeindesprecher Norbert Wolf jetzt mit. Die Verlegung der Glasfaserkabel erfolge in der Regel in Rad- und Gehweganlagen. Ebenfalls seien Querungen von Straßen notwendig. "Dort, wo im Zuge von Gehweg- und Straßensanierungen bereits Leerrohre in den Nebenanlagen vorhanden sind, werden die Glasfaserleitungen in den Leerrohren verlegt", berichtet Wolf.

Die ausführende Baufirma werde beim Glasfaserausbau die Beeinträchtigungen der Anwohner und Gewerbebetriebe so gering wie möglich halten, heißt es von der Gemeinde. Die Arbeiten würden engmaschig durch die Gemeinde Jüchen begleitet, um einen fachlich einwandfreien Bauablauf zu gewährleisten. In den Ortsteilen können sich bis zum Abschluss der Erdarbeiten Bürger noch beim Leiter des Bautrupps melden, um einen Breitbandanschluss zu erhalten. An die Ausbaubereiche angrenzende Straßen haben ebenfalls noch diese Möglichkeit, informiert Wolf.

Als Ansprechpartner stehen bei der Gemeindeverwaltung Michael Prömpers, Catarina Dias Pais und Caroline Bohn zur Verfügung. Sie sind unter Telefon 02165/ 915 - 6701, - 6703 oder -6706 erreichbar.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Breitbandausbau jetzt in Kelzenberg, Holz und Schaan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.