| 00.00 Uhr

Jüchen
Bürgerstiftung startet für 135 Kinder die Weihnachtswunschbaumaktion

Jüchen: Bürgerstiftung startet für 135 Kinder die Weihnachtswunschbaumaktion
Auch Schulkinder sammeln jetzt Spenden für die Weihnachtsaktion der Bürgerstiftung. FOTO: g. Tillmanns
Jüchen. Zum achten Mal möchte die Bürgerstiftung Jüchen Kindern aus bedürftigen Familien eine Weihnachtsfreude bereiten. "Es werden jedes Jahr mehr Kinder, die uns von der Gemeinde benannt werden", stellen Andrea Waßenberg und Manfred Ridderbusch von der Bürgerstiftung fest. In diesem Jahr sollen Weihnachtspäckchen für 135 Jungen und Mädchen gefüllt werden: "Es können aber auch noch weitere Kinder nachgemeldet werden", berichtet Waßenberg aus Erfahrung.

Um die Geschenke, für die es feste Vorgaben gibt, auch zusammen zu bekommen, ist die Bürgerstiftung auf viele Spender und Helfer angewiesen. "Wir freuen uns ganz besonders, dass auch das Gymnasium, die Gesamtschule und die Grundschule Jüchen mitmachen", sagte Waßenberg gestern zum Auftakt der Aktion rund um den geschmückten Weihnachtsbaum in der Sparkasse Jüchen. Denn dort werden auch die Päckchen gesammelt und am 21. Dezember dann an die Familien verteilt. Zu den Unterstützern der Weihnachtswunschbaumaktion gehören außerdem einige Jüchener Firmen, der Bürgerschützen-Heimatverein und die Schützenbruderschaft Garzweiler.

Wer entweder Geld oder ausgewählte Geschenke für die Weihnachtspäckchen spenden möchte, kann sich ab sofort in die Listen eintragen, die in der Sparkasse an der Kölner Straße ausliegen. Das sollte möglichst bis Donnerstag, 14. Dezember, geschehen, damit den Helfern der Bürgerstiftung noch genügend Zeit für den Einkauf der Geschenke und das Päckchenpacken bleibt. Wer selbst einkaufen möchte, sollte sich an die Vorgaben halten, die auf einem Merkblatt der Bürgerstiftung definiert sind. So soll der Gesamtwert eines Päckchens zwischen 15 und 20 Euro liegen. Die Bürgerstiftung legt außerdem Wert darauf, altersgerechte Geschenke zu verpacken. Jeweils für und Mädchen sind deshalb die Altersgruppen 0 bis zwei Jahre, drei bis sechs, sieben bis zehn, elf bis 14 Jahre festgelegt. Und von Geldspenden wird die Bürgerstiftung dann die entsprechenden Geschenke einkaufen.

(gt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Bürgerstiftung startet für 135 Kinder die Weihnachtswunschbaumaktion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.