| 00.00 Uhr

Jüchen
Dammer überraschen "Hage" Esser

Jüchen: Dammer überraschen "Hage" Esser
Das Dammer Königspaar Ulrich und Monika Reipen im geschmückten Dorf. Königsparade und Umzug waren ein Höhepunkt des Festes. FOTO: G. Salzburg
Jüchen. Ehrentaler für früheren Präsidenten. Im Fest-Mittelpunkt: Königspaar Reipen.

Gute Stimmung herrschte am Wochenende in Damm: Die Dorfgemeinschaft feierte dort den Start in ihr Schützenfest, das heute mit der zweiten Königsparade und dem Königsball in die finale Runde geht. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten stehen Ulrich und Monika Reipen als Königspaar - beiden war die Begeisterung für das Schützenwesen bereits in die Wiege gelegt worden, denn schon ihre Eltern waren jeweils Königspaare.

Der stellvertretende Schriftführer der Dorfgemeinschaft, Thomas Neyers, spricht von einem "harmonischen Fest", bei dem voll auf bewährte Traditionen gesetzt werde. So pflegt die Dorfgemeinschaft die Verbundenheit zum Nikolauskloster, wo die Schützen des rund 100 Mann starken Regiments sich gestern zur Sonntagsmesse trafen. Doch es gibt auch Besonderheiten: So würdigten die Schützen gemeinsam mit Bürgermeister Harald Zillikens gestern beim Frühschoppen etwa das Engagement des ehemaligen Präsidenten Hans-Georg Esser (60), der 18 Jahre lang an der Spitze der Gemeinschaft gestanden hatte. Vor zwei Jahren rückte schließlich Jochen Fuhrmann auf; er ist seitdem Präsident. Bürgermeister Zillikens zeichnete Hans-Georg Esser für seine Verdienste mit dem Ehrentaler der Gemeinde Jüchen aus und dankte ihm für die jahrelange gute Zusammenarbeit. "Ich bin sprachlos und zutiefst überrascht", sagte Esser bewegt von der Ehre.

Darüber hinaus ist am Wochenende Gerhard Weifels aus Damm für seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Dorfgemeinschaft geehrt worden. Grund zur Freude haben auch die Mitglieder des Jägerzuges "Waldesruh", der mit 60 Jahren älter ist als die Dorfgemeinschaft, weshalb er heute noch als "Keimzelle" für die spätere Gründung des Vereins gilt.

Für die Dammer ein Höhepunkt: die große Königsparade gestern Nachmittag, die heute gegen 17.45 Uhr noch einmal stattfinden soll. Anschließend werden befreundete Vereine sowie das Königspaar im Zelt am Gürtelweg empfangen, dann folgen zum Festabschluss Königsehrung und Königsball.

(cka)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Dammer überraschen "Hage" Esser


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.