| 00.00 Uhr

Jüchen
Das Kaiserpaar Hofmann feiert Diamanthochzeit

Jüchen. Vor 61 Jahren lernte Lothar Hofmann an seinem 20. Geburtstag sein "Nökercher Mädchen" Marliese beim Bayrischen Abend in Leverkusen kennen. Am 18. Oktober ab 11 Uhr geben die beiden zum Auftakt der Feier ihrer Diamanthochzeit einen Empfang zu Hause an der Theodor- Heuss- Straße 4 in Hochneukirch. Der heutige Ehrenpräsident des Hochneukircher Heimatvereins erinnert sich gerne an die Zeit des Kennenlernens und erzählt: "Ich war wie vom Blitz getroffen - wir verabredeten uns sofort. Marliese war und ist für mich das größte Glück im Leben." Das junge Paar hatte erst mal einige Hindernisse zu überwinden, denn beim ersten Anlauf zum Rendezvous entgleiste die Straßenbahn - beim zweiten Mal saß Hofmann in einem Zug, der durchfuhr bis Mönchengladbach. Die 18-jährige Marliese glaubte sich versetzt und ging ganz traurig mit einer Freundin ins Kino, während Hofmann sich zu ihrer Familie gesellte und dort wartete. Eine fatale Situation, denn der gebürtige Anhaltiner verstand damals kein Wort "Nökercher Platt". Und zu allem Überfluss musste sich Hofmann von seiner Angebeteten für die Rückfahrt dann auch noch 2,80 Mark leihen.

Doch sie wurden unzertrennlich. Im Jahr nach der Hochzeit kam Sohn Horst zur Welt und dann Tochter Rosemarie. Inzwischen machen vier Enkel und drei Urenkel das Familienglück perfekt. Marliese Hofmann arbeitete in einer Spinnerei, bis die Firma 1977 schloss. Lothar Hofmann war 40 Jahre bei der Firma Schindler-Aufzüge tätig. 1977 und 1983 waren Hofmanns Schützenkönigspaar, 1978 und 1983 Karnevalsprinzenpaar und 2001 wurden sie sogar Hochneukirchs erstes und bisher einziges Kaiserpaar. Am 23. Oktober gibt es ab 10 Uhr in der ev. Kirche Otzenrath zur Diamanthochzeit einen Gottesdienst und anschließend das Fest im Familien- und Freundeskreis.

(kvm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Das Kaiserpaar Hofmann feiert Diamanthochzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.