| 00.00 Uhr

Jüchen
Dienstjubiläen bei der Gemeinde gefeiert

Jüchen. Mit einer Feierstunde im Rathaus haben Bürgermeister Harald Zillikens und Personalratsvorsitzender Jürgen Hansen jetzt sechs Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung geehrt. Seit 50 Jahren ist Bernhard Krahwinkel bei der Gemeinde Jüchen beschäftigt. Während seiner langjährigen Dienstzeit war er unter anderem in der Gemeindekasse und dem Personalamt tätig. Heute ist er Leiter des Amtes für Schulen, Kultur und Sport.

Seit vier Jahrzehnten ist Oswald Duda bei der Gemeinde in Diensten. Er begann als Gemeindeinspektoranwärter. Zunächst war er im Ordnungsamt, später in der Kämmerei tätig. 1996 wurde er zum Leiter des Abwasserbetriebes ernannt. Seit 2007 ist er allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters und Technischer Dezernent.

Silbernes Dienstjubiläum feierten Marianne Klöters, Varadan Pathmanathan und Thomas Pesch. Marianne Klöters begann im Jahre 1989 als Schulsekretärin bei der Gemeinde Jüchen. Seither war sie an verschiedenen Grund- und weiterführenden Schulen tätig. Seit dem Jahr 2000 arbeitet sie im Sekretariat des Gymnasiums Jüchen. Varadan Pathmanathan ist seit Juni 1991 im Baubetriebshof der Gemeinde beschäftigt und unterstützt aktuell die Integrationsstelle bei der Unterbringung zugewiesener Flüchtlinge. Thomas Pesch wechselte 2005 von der Stadt Neuss zur Gemeinde Jüchen. Als Abwassermeister ist er im Abwasserbetrieb und dem Baubetriebshof der Gemeinde tätig.

Verabschiedet wurde Brigitte Jansen. Sie war ab dem Jahre 1993 als Kassiererin und Reinigungskraft für die Hallenbäder zuständig. Nach ihrer Freistellungsphase der Altersteilzeit war sie im April 2016 aus dem Dienst ausgeschieden.

Bürgermeister Harald Zillikens bedankte sich bei allen Jubilaren für die geleistete Arbeit und wünschte allen für ihren weiteren Lebensweg alles Gute, vor allen Dingen Gesundheit.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Dienstjubiläen bei der Gemeinde gefeiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.