| 00.00 Uhr

Jüchen
Erstes Einradhockey-Turnier mit einem Sieg für die Gäste

Jüchen. Viel Spaß hatten die Teilnehmer jetzt beim ersten Einradhockey-Turnier des TV Jüchen, wie Vorsitzender Bernd Lohr berichtet. "Dank der Freunde aus Meerbusch-Lank konnte sogar auf richtige Tore gespielt werden, die kurzerhand per Anhänger mitgebracht wurden", berichtet Lohr. Gespielt wurde jeweils zweimal 15 Minuten mit fünf Mannschaften, wobei Jeder gegen Jeden trat. Das sei zwar für die Experten recht entspannt gewesen, für die Anfänger aber ganz schön anstrengend.

Das habe auch daran gelegen, dass der TV Jüchen ferienbedingt pro Mannschaft mit nur vier Spielern und maximal einem Auswechselspieler habe antreten müssen. Gewonnen haben letztendlich, nach zum Teil sehr knappen Ergebnissen, die Gäste aus Meerbusch. "Aber das war nur zweitrangig, an erster Stelle stand der Spaß und den hatten alle", sagt Lohr. Er versprach: "Im nächsten Jahr gibt es eine Wiederholung."

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Erstes Einradhockey-Turnier mit einem Sieg für die Gäste


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.