| 00.00 Uhr

Jüchen
Feier rund um den Weihnachtsbaum

Jüchen. Imposant ist er, der zwölf Meter hohe Weihnachtsbaum, den Schützen und Feuerwehrleute am Dienstag mit schwerem Gerät auf den Jüchener Marktplatz gewuchtet haben. Morgen steht er zudem im Mittelpunkt einer "Open-Air-Adventsfeier", zu der der Bürgerschützen- und Heimatverein 1880 eingeladen hat. Um 17 Uhr wird nach dem Countdown der Lichtschalter betätigt, und der Baum erstrahlt im Glanz von gut 2000 Kerzen. Gegen 17.30 Uhr wird der heilige Nikolaus vorbeischauen und die Kinder mit Weckmännern bescheren, nachdem er standesgemäß von den Kindergarten-Kindern mit Liedern empfangen wurde. Mit weihnachtlichen Weisen begleiten die Köhm-Musikanten ab 18 Uhr die Feier. Neben Glühwein, Kaltgetränken und Bockwurst servieren die Schützen erstmalig frische Reibekuchen. "Ich habe den Geruch förmlich schon in der Nase", sagt Schützenpräsident Thomas Lindgens voller Vorfreude.

"Wir möchten den alten Markt wieder in den Mittelpunkt rücken, damit dieser Platz so in der Vorweihnachtszeit zu einem gemütlichen, besinnlichen Treffpunkt für alle Jüchener wird", betont Vizepräsident Rolf Langhard, "es wäre schön, sich mit vielen Jüchenern, Schützen, Vereinsmitgliedern und Gästen in einer gemütlichen Feier bei einem Glühwein auf die anstehende Advent- und Weihnachtszeit einzustimmen", fasst er den Wunsch des Vorstands zusammen.

Vor zwei Jahren ergriff der Jüchener Bürgerschützen- und Heimatverein erstmals die Initiative und sorgte mit einem Bilderbuch-Weihnachtsbaum für einen prächtigen, vorweihnachtlichen Blickfang auf dem Marktplatz. Mit Hilfe einiger Sponsoren aus den anliegenden Geschäften und Institutionen stemmen die Schützen die "Operation Weihnachtsbaum" nun erneut.

Mit dabei auch der Löschzug Jüchen der Freiwilligen Feuerwehr. Regimentskommandeur Gerhard Schreiber zeigt sich begeistert: "Egal, wen wir angesprochen haben - aus allen Richtungen kamen spontane Zusagen. Die Leute freuen sich einfach darüber, dass einer den vorweihnachtlichen Ortsschmuck in die Hand genommen hat."

(susa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Feier rund um den Weihnachtsbaum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.