| 00.00 Uhr

Jüchen
Garzweiler Schützen feiern mit einem erfahrenem Königspaar

Jüchen. Nach 25 Jahren sind Christoph (52) und Renate Robert (49) jetzt zum zweiten Mal das Königspaar in Garzweiler. Sie bringen nicht nur Routine mit, sondern auch jede Menge Begeisterung. Und die hat auch ihre beiden Töchter angesteckt: Lea Robert (19) ist die Prinzessin an der Seite von Yannik Bös (20) und Sonja Robert (16) kümmert sich um die vier Hofdamen und die fünf Blumenmädchen.

Die Garzweiler bringen 180 Schützen auf die Straße. Die Mitglieder des neuen Zuges "Junge Garde", die aus den Edelknaben hervorgegangen ist, zählen altersbedingt noch nicht mit. Prinz Yannik Bös ist in Garzweiler eigentlich nur passives Mitglied, in Jüchen marschiert er dagegen im St. Jakobus-Jägerzug mit - der hat jetzt die Rolle des Prinzenzuges übernommen und verstärkt das Regiment.

Los ging das Fest mit dem Kirmes-Ansingen: Das ist eine alte Tradition, die einst Ehrenpräsident Peter Giesen begründet hatte. Die Kindergarten-Kinder sangen bei Brudermeister Heinz-Dieter Königs, bei Oberst Peter Schiffer sowie beim König und beim Prinzen. Am Freitag war der Krönungsball im Festzelt der Höhepunkt. Die Garzweiler hatten Besuch von Gastvereinen aus Jüchen, Otzenrath und Kelzenberg. Brudermeister Dieter Königs und sein Stellvertreter Stefan Bierbaum stellten das Königspaar vor. Bereits vor zehn Jahren hatte Christoph Robert angekündigt, 25 Jahre nach seiner Königs-Premiere noch einmal dieses Amt übernehmen zu wollen - eine Entscheidung, die er und seine Königin keine Minute bereut haben. "Ich gehe heute mit mehr Erfahrung, aber auch mit größerem Ernst an die Sache ran", sagte der König. Das Zelt war voll zur Krönung. Und am Samstag sorgte der Große Zapfenstreich für Gänsehaut-Momente, präsentiert vom Tambourcorps Heimattreue Elfgen und der Jägerkapelle Hochneukirch. René Queck begeisterte mit seinem stimmungsvollen Trompetensolo. Abends spielte die Band "Level2Party". Das erste Schützenfest in diesem Jahr endet heute mit dem Klompenball, es spielen "Dr. Werner and Friends". Ab 11 Uhr werden die Bürger von Garzweiler zur Historischen Sitzung erwartet, ab 18 Uhr steht dann der Klompenzug auf dem Programm.

(barni)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Garzweiler Schützen feiern mit einem erfahrenem Königspaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.