| 00.00 Uhr

Jüchen
Gemeinde bietet im Herbst viel Kabarett und Musik

Jüchen. Die Kabarettisten Wilfried Schmickler, Jürgen Becker und Ole Lehmann kommen ab September nach Jüchen.

Mehrere Kabarettabende und Konzerte bietet die Gemeinde Jüchen im zweiten Halbjahr - Gründe gibt es also reichlich, sich auf den Herbst zu freuen, wenn es wieder kühler wird und Aktionen im Freien seltener.

Den Auftakt der Kabarettreihe macht Wilfried Schmickler am Mittwoch, 14. September, ab 20 Uhr, mit seinem Programm "Das Letzte" in der Peter-Giesen-Halle in Garz-weiler. Fragen rund um das Thema Sexualität will Jürgen Becker auf den Grund gehen. Er kommt mit seinem Soloprogramm "Volksbegehren" am Mittwoch, 26. Oktober, 20 Uhr, ebenfalls in die Peter-Giesen-Halle. Er fragt: "W as macht sexy? Was lehrt uns die Erotik über uns selbst?"

Am Donnerstag, 24. November,20 Uhr, tritt Kabarettist Ole Lehmann, im Forum der früheren Realschule (Gesamtschule) mit seinem Programm "Geiz ist ungeil - So muss Leben!" auf. Lehmann nimmt das Konsumverhalten der Gesellschaft aufs Korn und fragt sich: "In was für einer Welt leben wir eigentlich?" Auch mit Songs will Lehmann eine Anleitung für eine zufriedenere und entspanntere Zeit geben.

Für Donnerstag, 8. Dezember, ab 20 Uhr, lädt Chin Meyer ins Forum der Realschule (Gesamtschule) ein. Er präsentiert die "Reichmacher" und geht mit seinem Alter Ego, dem Steuerfahnder "Siegmund von Treiber", auf die Spur des großen Geldes.

Zu den Konzerten im zweiten Halbjahr gehört die im vergangenen Jahr gestartete Reihe "Musik im Park" im Schmölderpark in Hochneukirch: Am Samstag, 6. August, kommt die Band "Stixx" ab 19.30 Uhr, Das nächste Konzert im Schmölderpark - und das letzte für dieses Jahr - findet am Sonntag, 11. September, mit der Big Band und den "Swinging Parents" des Jüchener Gymnasiums statt. Bei beiden Konzerten ist der Eintritt frei. Weiter geht es am Freitag, 23. September, mit den "6-Zylindern" im Forum der Realschule Jüchen an der Stadionstraße. Ab 20 Uhr präsentieren sie ein breitgefächertes Programm aus Gesang und Entertainment.

Wer gerne Gitarrenmusik hört, wird sich auf das nächste Konzert am 6. November freuen. Dann spielt das "Amadeus Guitar Duo" mit dem "Eden-Stell Duo" und dem "Gitarrenduo Gruber & Maklar" ab 18 Uhr in der Peter-Giesen-Halle.

Karten für diese und für andere Veranstaltungen sind an der Info-Theke des Rathauses, Am Rathaus 5, erhältlich. Sie können aber auch unter der Rufnummer 02165 9150 oder 9151013 bestellt werden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Gemeinde bietet im Herbst viel Kabarett und Musik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.