| 00.00 Uhr

Jüchen
Goldener Meisterbrief für Lauffs

Jüchen: Goldener Meisterbrief für Lauffs
Goldner Meisterbrief für Friedhelm Lauffs (2.v.l.). FOTO: Kammer NRW
Jüchen. Im Kreiskulturzentrum in Rommerskirchen-Sinsteden konnte sich Landwirt Friedhelm Lauffs jetzt den Goldenen Meisterbrief der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen freuen.

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Kreislandwirt Wolfgang Wappenschmidt nutzten die Sitzung des Kreisstellenbeirats für den Rhein-Kreis Neuss und für die Stadt Mönchengladbach, um dem 76-Jährigen diese Auszeichnung zu überreichen und ihm zu gratulieren.

"Mit der Verleihung des Goldenen Meisterbriefs finden Dank und Anerkennung für erfolgreiche Berufstätigkeit und jahrzehntelange Treue zum Berufsstand sichtbaren Ausdruck", so lautet ein Auszug aus dem Text der Urkunde. Friedhelm Lauffs hatte seine Meisterprüfung im Juli 1965 in Gereonsweiler (im Kreis Düren) absolviert. Er ist seinem Beruf als Landwirt stets treu geblieben und springt sogar heute noch gelegentlich im Betrieb seines Bruders ein.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Goldener Meisterbrief für Lauffs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.