| 00.00 Uhr

Jüchen
Grundschüler kochen frisch und mexikanisch

Jüchen. Im Jugendbüro der Pfarre St. Jakobus der Ältere werden in der zweiten Ferienwoche exotische Gerichte zubereitet.

Wenn Kinder bei der Zubereitung der Mahlzeit helfen dürfen, schmeckt ihnen das Essen für gewöhnlich noch mal so gut. Selbst das sonst oftmals ungeliebte Gemüse findet dann begeisterte Anhänger. Diese Erfahrung haben sicher auch die Verantwortlichen im Jugendbüro der Katholischen Pfarrgemeinde St. Jakobus der Ältere gemacht und bieten darum in der zweiten Woche der Herbstferien wieder ein Kochstudio für Kinder im Grundschulalter an, das sich stets großer Beliebtheit erfreut.

Das Kochstudio findet vom 12. bis 16. Oktober täglich von 11 bis 15 Uhr im Jugendheim Am Markt in Garzweiler statt. Im Kochstudio lernen die Jungköche diesmal frische Gerichte aus Mexiko kennen. Die Kochstudio-Kinder erleben, dass Kochen und Essen Spaß macht und dass man schnell und einfach gesundes Essen zubereiten kann. In Gruppen aufgeteilt, werden die Kinder abwechselnd Hauptspeise, Beilage und Nachtisch zubereiten. Alle Rezepte werden von den Betreuern "kinderleicht" gestaltet. Zum Abschluss des Kochstudios erhalten die Kinder ein Kochbuch mit zahlreichen Fotos und natürlich sämtlichen Rezepten aller Gerichte, die im Laufe der Kochstudio-Woche zubereitet wurden.

Teilnehmen können alle Kinder aus der Gemeinde Jüchen im Alter von sechs bis elf Jahren. In der großen Küche ist Platz für 30 Kinderköche. Natürlich sind auch die Jungen eingeladen, Gemüse zu schnippeln und sich an den Herd zu stellen. Während der Ferienaktion stehen für die Teilnehmer regelmäßig Getränke bereit, Schürzen und Kochmützen sind für alle Kinder in ausreichender Anzahl vorhanden.

Die Teilnahme kostet 25 Euro pro Person. Der Teilnehmerbeitrag ist bereits bei der Anmeldung zu entrichten. Anmeldungen können montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr im Pfarrbüro St. Jakobus der Ältere, Rektor-Thoma-Straße 10, außerdem dienstags bis donnerstags zwischen 15 und 20 Uhr sowie freitags von 15 bis 18 Uhr im Jugendcafé A3, Alleestraße 3, in Jüchen abgegeben werden. Fragen zur Ferienaktion werden gerne per Mail (info@kidsinjuechen.de) oder telefonisch (02165-913117) beantwortet.

(susa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Grundschüler kochen frisch und mexikanisch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.