| 00.00 Uhr

Jüchen
Jetzt regieren Heinrich und Ingeburg Schiffer

Jüchen: Jetzt regieren Heinrich und Ingeburg Schiffer
Heinrich und Ingeburg Schiffer - das neue Königspaar. FOTO: K. Verhoeven
Jüchen. Das Königspaar tritt in Neuenhoven-Schlich die Nachfolge von Thilo Kagel und Anja Friese an. Von Karin Verhoeven

Mit dem Krönungsball für Heinrich und Ingeburg Schiffer, dem neuen Königspaar von Neuenhoven-Schlich, klang das für dieses Jahr letzte Heimatfest auf Jüchener Gemeindegebiet aus. Dorfgemeinschafts-Präsident Andreas Daners zog hoch zufrieden Bilanz: "Es gab jeden Tag ein volles Festzelt, es war super Stimmung, und sogar das Wetter hat mitgespielt." Und Bürgermeister Harald Zillikens erklärte: "Sie können stolz darauf sein, dass Sie immer wieder ein Königspaar haben."

Tatsächlich hat die Dorfgemeinschaft Neuenhoven-Schlich noch nie ohne Königspaar feiern müssen, und es gibt bereits Interessenten für die nächsten beiden Jahre. Das bisher amtierende Königspaar Thilo Kagel und Anja Friese wurde mit großem Applaus verabschiedet. Noch mehr Beifall gab es, als Thilo Kagel verkündete: " Anja und ich haben uns im Sommer verlobt und werden nächstes Jahr heiraten."

Punkt 21.20 Uhr war es soweit - Pfarrer Lothar Wingender legte dem neuen König Heinrich Schiffer das Königssilber um, Bürgermeister Zillikens steckte Ingeburg Schiffer das Königinnen-Diadem ins Haar. Als Ministerpaare werden ihnen Herbert und Maria Schiffer sowie Frank und Birgit Schulze zur Seite stehen. Unterstützt wird das Königshaus vom "Jägerzug Edelweiß", dem der König seit 1983 angehört. Seit 2012 ist er Adjutant. Seit 2007 reitet er in Nachfolge seines Vaters Gottfried als Sankt Martin.

Die Begeisterung im Festzelt bewies, wie beliebt das Paar ist. Das Ehepaar, beide sind 52 Jahre alt, hat drei Kinder - Brigitte, Thomas und Sonja - und ein Enkelkind - Louisa. Der König war 1969/70 Kinderklompenkönig. Beruflich arbeitet er für die Wirtschaftsbetriebe Grevenbroich. Seine Königin ist Erzieherin im Kindergarten Gierath. Zudem ist sie Gründungsmitglied der "Schlicher Klompenmädchen".

Beide waren bereits 2001 und 2004 Ministerpaar. In Schlich ist der neue König jemand, der überall helfend mit anpackt und für sein Heimatdorf neue Ideen entwickelt. Eigentlich hatte er schon länger den heimlichen Wunsch, König zu sein. Ihm zuliebe hatte sich seine Frau kurzfristig fürs Königsspiel entschlossen - und er erzählt schmunzeln: "Ich war so überrascht, dass ich mir zwei Minuten Bedenkzeit erbitten musste." Beim Krönungsball durfte auch das Kinder-Klompenkönigspaar Jan Kreuz (8) und Laurena Rudolph (9) mit auf der Tribüne sitzen. Beide hatten sich am Montag mit fantasievoll gestalteten Holzschuhen qualifiziert.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Jetzt regieren Heinrich und Ingeburg Schiffer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.