| 00.00 Uhr

Jüchen
Kinder kochen in den Herbstferien türkische Gerichte

Jüchen. In der ersten Woche der Herbstferien, vom 10. bis 14. Oktober, bietet das Jugendbüro der Katholischen Pfarrgemeinde St. Jakobus d.Ä. wieder das beliebte Kochstudio für Kinder im Grundschulalter an. Das Kochstudio findet täglich von 11 bis 15 Uhr im Jugendheim Am Markt in Garzweiler statt. In den Herbstferien lernen die Jungköche im Kochstudio, frische Gerichte aus der Türkei kennen. Die Kinder sollen erleben, dass Kochen und Essen Spaß machen und dass man schnell und einfach gesundes Essen zubereiten kann, schreibt Diplom-Sozialpädagoge Stefan Bredt.

In Gruppen aufgeteilt, werden die Kinder abwechselnd Hauptspeise, Beilage und Nachtisch zubereiten. Alle Rezepte werden von den Betreuern "kinderleicht" gestaltet. Zum Abschluss der Ferienaktion erhalten die Kinder ein Kochbuch mit vielen Fotos und allen in der Kochstudio-Woche gekochten Gerichten, verspricht Bredt.

Teilnehmen können Kinder aus der Gemeinde Jüchen im Alter von sechs bis zwölf Jahren. In der Küche ist Platz für 30 Kinderköche. Während der Ferienaktion werden Getränke, Schürzen und Kochmützen gestellt.

Anmeldungen werden montags bis freitags, 9 bis 12 Uhr, im Pfarrbüro an der Rektor-Thoma-Straße 10, dienstags bis donnerstags, 15 bis 20 Uhr, sowie freitags von 15 bis 18 Uhr im Jugendcafé A3, Alleestraße 3, entgegengenommen. Fragen werden per E-Mail an info@jugendbuero-juechen.de oder unter Telefon 02165 913117 beantwortet.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Kinder kochen in den Herbstferien türkische Gerichte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.