| 00.00 Uhr

Jüchen
Klompenkirmes sorgt in Otzenrath für Aufsehen

Jüchen: Klompenkirmes sorgt in Otzenrath für Aufsehen
Versanken mit ihrem Hofstaaat quasi im Konfettiregen: König Henrik Holter und seine Königin Annkathrin Claßen. FOTO: kvm
Jüchen. Die Zwischenbilanz des seit Freitag andauernden Fest-Marathons ist positiv: "Wir hatten einen tollen Start in unsere Klompenkirmes", sind sich Dirk Weidemann und Herbert Brockerhoff, die Vorsitzenden der ausrichtenden Vereine, einig. Das für mehr als 700 Gäste konzipierte Festzelt war proppevoll und auch rund herum feierten bis morgens um 4 Uhr junge Leute ausgelassen mit.

Nach den ausgelassenen privaten Partys am Abend der Kirmes-Eröffnung Freitagabend war dem neuem Konzept entsprechend jeden Tag hauptsächlich Feiern mit der Band "Soundconvoy" angesagt. Am Samstag um 19 Uhr gab es zunächst einen prächtigen Umzug, dem auch eine komplette Busladung Liedberger Schützen angehörte, die dem zu krönenden jungen König Henrik Holter (29) die Ehre erweisen wollten. Annkatrin Claßen (26), deren absoluter Kindheitstraum in Erfüllung ging, als sie an der Seite ihres Verlobten neue Klompenkönigin von Otzenrath-Spenrath wurde, erklärte außerdem: "Mein zukünftiger Schwiegervater, Peter Holter, ist in der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Liedberg Oberst und sehr aktiver Schütze. Anlässlich unserer Krönung haben er und sein Freund, General Heino Hoster, es sich nicht nehmen lassen, den Zug auf Pferden zu begleiten."

Dass der "Artilleriezug Garzweiler", dem Henrik Holter ebenfalls angehört, auch noch 21 Schuss Königssalut schießen würde, hatte allerdings niemand geahnt. Dass anschließend mehr als 700 Gäste das Borussenlied anstimmen würden, war ebenfalls eine Überraschung wie auch der Konfettiregen, in den die Festzelt-Bühne mitsamt Hofstaat und Königspaar nach der Krönung regelrecht versanken. Zeit für Tränen der Rührung blieb bei so viel positiver Zuwendung nicht, erst einmal galt es, die Gäste zu begrüßen - unter ihnen Gastzüge aus Wallrath, Garzweiler, Liedberg, Hochneukirch, Jüchen sowie Holz. Außerdem gab es prominente Ehrengäste wie NRWs Finanzminister Lutz Lienenkämper sowie den Bundestagsabgeordneten Ansgar Heveling. Für das bisher amtierende Königspaar gab es zum Abschied stehenden Applaus, aber auch dem neuen Königspaar flogen die Herzen zu: S.M. Henrik I. und I.M. Annkatrin I., das Dirk Weidemann wegen gewisser Ähnlichkeiten "Angelina Jolie und Brad Pitt unserer Klompenkirmes" nannte, teilten sich eine hoch emotionale Rede, bei der Tränen der Rührung flossen und in der darüber hinaus tiefe Heimatverbundenheit deutlich wurde.

(kvm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Klompenkirmes sorgt in Otzenrath für Aufsehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.