| 00.00 Uhr

Jüchen
Schüler-Workshop und Konzert mit Paul O'Brian

Jüchen. Zu einem Workshop im Gymnasium und einem öffentlichen Konzert gastiert der kanadischer Singer-Songwriter Paul O'Brien am 4. Oktober in Jüchen. Dabei werden Schüler des Gymnasiums Gelegenheit haben, mit einem richtigen Profimusiker Songs zu erarbeiten und diese beim abendlichen Konzert im Atrium der Schule zu präsentieren. Paul O'Brian begeistert sein Publikum mit Songs aus dem Bereich Folk-Pop. Mit musikalisch ausgereiften, abwechslungsreichen Arrangements und spürbarer Lebensfreude fasziniert er bei Liveauftritten. In England aufgewachsen und durch die Wurzeln der irischen Großeltern geprägt, zieht sich die keltische Musik wie ein roter Faden durch seine Musik. Als ausgebildeter Musiklehrer macht es ihm neben seiner Karriere als Profimusiker aber auch sichtlich Spaß, junge Menschen für Musik zu begeistern.

So ist Paul O'Brien inzwischen gerne gesehener Gast in vielen Schulen. Seine Workshops sind begehrt, und immer wieder begeistert der ehemalige Lehrer mit seiner faszinierenden Stimme und seiner mitreißenden, empathischen Art. Vormittags bringt er auch schüchternere Schüler dazu, sich mit ihrem Talent vor die Klasse zu stellen und zu singen oder zu musizieren. Abends gibt er ihnen bei Konzerten die Gelegenheit, vor richtiges Publikum zu treten.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Schüler-Workshop und Konzert mit Paul O'Brian


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.