| 00.00 Uhr

Jüchen
Shakespeare-Aufführungen in englischer Sprache

Jüchen. In englischer Sprache wird Shakespeares bekanntes Theaterstück "The Tempest" am kommenden Montag. 12. September, im Park von Schloss Dyck aufgeführt. Das TNT Theatre Britain und die ADG Europe präsentieren das Stück im Stallhof des Schlosses.

Regisseur Paul Stebbings inszeniert "The Tempest" mit Livemusik, Tanz, Akrobatik, Witz, und Clownereien. Mit ihrer frischen Art der Darstellung bringen die Schauspieler seit nunmehr zwölf Jahren den "alten" Shakespeare auch einem jungen Publikum näher. Entsprechend gibt es für Schulklassen auch dieses Mal wieder neben der Abendvorstellung ab 19 Uhr auch eine Vormittagsvorstellung ab 11 Uhr.

Die Handlung dreht sich im Wesentlichen um Prospero, den ehemaligen Herzog von Mailand, dem seine Bücher Zauberkräfte verliehen haben. Zusammen mit seiner Tochter Miranda ist er von seinem intriganten Bruder Antonio und dessen Verbündeten, dem König von Neapel, auf dem Meer ausgesetzt worden. Seit zwölf Jahren leben die beiden nun auf einer abgelegenen Insel, auf die sie sich retten konnten. Infolge eines Sturms, den Prospero dank seiner Macht über den Luftgeist Ariel heraufbeschwört, stranden seine alten Feinde an der Küste eben dieser Insel. Nun muss sich Prospero entscheiden: Will er Rache üben oder Vergebung gewähren?

Die Aufführungen finden unabhängig vom Wetter statt. Regenbekleidung (aus Rücksicht auf die freie Sicht jedoch keine Schirme), sollte gegebenenfalls mitzugebracht werden. Die Tickets kosten im Vorverkauf unter www.schloss-dyck-shop.de für Erwachsene 20 Euro, für Schüler und Studenten zehn Euro. An der Tages- bzw. Abendkasse zahlen Erwachsene 25, Schüler und Studenten 13 Euro.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Shakespeare-Aufführungen in englischer Sprache


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.