| 00.00 Uhr

Jüchen
"Sommernachts-Traumkonzert" mit Laser-Show

Jüchen. Das große "Sommernachts-Traumkonzert" von Gesamt- und Realschule gehört mittlerweile zum festen Bestandteil des jährlichen Jüchener Veranstaltungskalenders. Am Freitag, 9. Juni, erfährt es im Innenhof des Schulgebäudes an der Stadionstraße seine neueste Auflage. Eintrittskarten können ab sofort erworben werden.

Mitwirkende sind diesmal die Bigband der Musikschule Frechen, das Streichorchester sowie Gitarristen der Jüchener Musikschule "Pro Musica", Solisten der Musikschule des Rhein-Kreises Neuss sowie Schüler der Gesamtschule und der Realschule. Auch der Chor "Projekt 007" wird an dieser Veranstaltung teilnehmen. Insgesamt wirken fast 200 Schüler, Lehrer und Eltern beim nunmehr achten "Sommernachts-Traumkonzert" mit.

Auch in diesem Jahr haben die Veranstalter wieder den Laser-Profi Johannes Coppes gewinnen können. Nach Eintritt der Dunkelheit wird er gemeinsam mit Friedrich Kremer für eine spektakuläre Illumination des Konzertes sorgen und fantastische Bilder an den Jüchener Nachthimmel zaubern.

Das "Sommernachts-Traumkonzert" beginnt um 21 Uhr und wird gegen 23.30 Uhr beendet. Der Eintritt kostet drei Euro (ermäßigt zwei Euro). Karten sind ab sofort im Schulsekretariat erhältlich. Sollte das Wetter am 9. Juni nicht mitspielen, ist für eine Alternative gesorgt. Das Konzert findet dann im Schulforum an der Stadionstraße 77 statt.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: "Sommernachts-Traumkonzert" mit Laser-Show


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.