| 00.00 Uhr

Jüchen
Tolles Schützenfest in Holz mit Willi und Karin Mostert

Jüchen: Tolles Schützenfest in Holz mit Willi und Karin Mostert
Willi und Karin Mostert sind das Königspaar in Holz. Gekrönt wurden sie von ihrem Sohn, Präsident Christian Mostert. FOTO: Georg Salzburg
Jüchen. Für den jungen Präsidenten des Spiel- und Bürgervereins Holz, Christian Mostert, ist das Schützenfest dieses Jahr ein ganz besonderes, denn er krönte seine Eltern Willi und Karin Mostert.

Und der Präsident zog eine positive Bilanz: "Alles läuft mehr als zufriedenstellend. Gut, dass das Wetter so schön geworden ist - wir hatten beim Aufbau und Schmücken jede Menge Probleme und mussten oft wieder von vorne anfangen."

Bisheriger Höhepunkt der Festtage war am Sonntagnachmittag bei bestem Wetter der große Festzug mit Parade. Heute gibt es einen weiteren Höhepunkt mit Klompenzug und Klompenball (ab 15.05 Uhr, Eintritt frei) mit der Liveband Teamwork und den Frontsängern Ulrike und Robert. Auch der Dienstag hat es noch mal in sich, denn ab 16.45 Uhr ist Königs- und Regimentsschießen im Festzelt.

Die Krönung von Willi und Karin Mostert beim sehr gut besuchten Krönungs- und Königsball war der Auftakt zu den Schützenfesttagen. Da kamen die Zuschauerinnen auf ihre Kosten, die zum "Kleider-Gucken" am Weg und am Festzelt standen, denn auch die Königspaare von Hochneukirch und Otzenrath mit ihren Delegationen waren toll anzuschauen.

Zunächst gab es Dank für das bisher amtierende Königspaar Uli und Svenja Gatzen. Auch als König Uli krank wurde, kam Königin Svenja zu allen Terminen, gewann mit ihrem Lächeln alle Herzen. Auch stellvertretender Bürgermeister Helmut Kreutz sowie Landrat Hans-Jürgen Petrauschke lobten die vorbildliche Haltung des Königspaares Gatzen. Ein lustiger Kommentar von Petrauschke zur Königsfamilie Mostert: "Holz ist schon etwas besonderes - das Dorf hat Würze. Und der Namen Mostert gibt den Senf dazu." Ministerpräsident des Königspaares ist Gerd Dederichs vom Königszug "Roten Husaren".

Beim Frühschoppenkonzert standen langjährige Mitglieder im Mittelpunkt: Für 50 Jahre im Verein wurden Hartmut Dürselen, Erwin Treppner (Schützenkönig 2008) und Heinz-Dieter Backes geehrt - 40 Jahre sind es bei Uli Jagdfeld, 25 Jahre bei Fredi Gerhards (Schützenkönig 2010), Karl-Heinz Ehms junior und Jürgen Strommenger.

(kvm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Tolles Schützenfest in Holz mit Willi und Karin Mostert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.