| 00.00 Uhr

Jüchen
Vortragsreihe über Innovationen im Mittelstand

In einer Vortragsreihe für die örtlichen Unternehmer und Firmeninhaber geht die Gemeinde Jüchen folgender Fragestellung nach: Welche Aspekte beeinflussen erfolgreiche Innovationen?

Annika Schmitz, Wirtschaftsförderin der Gemeinde, hat Matthias Nolden für diese Reihe gewonnen. Er ist Unternehmensberater, Dozent und Buchautor auf dem Gebiet des Innovationsmanagements, er hat viele Jahre in einem international führenden Technologieunternehmen gearbeitet. Gemeinsam mit Prof. Dr. Martin Kaschny und Prof. Dr.-Ing. Siegfried Schreuder hat Matthias Nolden das Buch "Innovationsmanagement im Mittelstand" geschrieben.

Bürgermeister Harald Zillikens lädt zu den Vorträgen ein und sagt: "Ich bin froh, so viele innovative Unternehmen hier in Jüchen zu haben. Neben der Steigerung der eigenen Unternehmensattraktivität tragen sie dazu bei, das Image des Wirtschaftsstandortes Jüchen positiv zu beeinflussen."

Innovationen seien nicht nur für das produzierende und verarbeitende Gewerbe gewinnbringend: Auch in der Dienstleistungsbranche und im Handel trügen Innovationen zum nachhaltigen Erfolg bei, sagt Zillikens.

Die Vorträge finden alle, jeweils ab 19 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses statt. Auf die Vorträge von Matthias Nolden folgen Praxisberichte aus heimischen Firmen. Die Abende sind auch zum Kennenlernen und Netzwerken gedacht.

6. April: "Innovationsmanagement - nur eine weitere Modeerscheinung?"

2. Juni: "Neue Ideen braucht das Land"

7. September: "Wie entsteht eine gute Idee?"

26. Oktober: .Wettbewerbsvorteile durch Innovationsfähigkeit"

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jüchen: Vortragsreihe über Innovationen im Mittelstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.