Kaarst

Haushaltsdebatte: JU will Wasserspielplatz für die Stadt

Am Wochenende steigt die CDU in ihre Beratungen zum städtischen Haushalt für das Jahr 2015 ein. Die Junge Union (JU) will sich mit fünf Anträgen in die Debatte einbringen. Die Anträge, heißt es, ständen diesmal, da in Kaarst unter anderem intensiv über einen Seniorenbeirat diskutiert werde, ganz im Zeichen der Jugend. "Wir müssen der Jugend wieder mehr Gehör schenken", sagt JU-Chef Sven Ladeck. Deshalb seien die Anträge diesmal ausschließlich auf die jungen Kaarster ausgerichtet. mehr

Neun Stunden Mannheim-Kaarst

Bahn-Odyssee mit Beinahe-Geburt

Die Fahrt mit dem ICE von Mannheim nach Düsseldorf wurde für eine Frau aus Kaarst zu einer Reise mit Hindernissen. Ihr Zug blieb liegen, eine Schwangere musste von Bord, und die Toiletten waren defekt. Und das war längst nicht alles. Eigentlich hätte ihre Fahrt zwei Stunden gedauert - aber neun Stunden war sie unterwegs. Von Jörg Isringhausmehr

Mönchengladbach/Kaarst

Prozess: Sex gegen Geld am Schwulen-Treffpunkt Wolfskull

Wegen Raubes und Körperverletzung musste der 39-jährige Pole am Dienstag erneut vor der Ersten Strafkammer des Mönchengladbacher Landgerichts auf der Anklagebank Platz nehmen. So soll der Angeklagte am 30. April nach Mitternacht an dem Schwulen-Treffpunkt des Autobahnplatzes Wolfskull einem Kaufmann (42) aus Kaarst aus dessen Fahrzeug ein Mobiltelefon im Wert von 800 Euro samt Halterung gerissen haben. Von Ingrid Krügermehr

Neueste Bilderserien aus Kaarst
Basketball

Basketball: TG zeigt im Pokal gegen Herner TC ihre Krallen

Vor der Zugreise zum Spiel beim noch punktlosen Schlusslicht Milestone Foxes Zehlendorf (morgen Abend 17.45 Uhr, Halle der JFK-Oberschule am Teltower Damm) waren die Zweitliga-Basketballerinnen der TG Neuss in der zweiten Runde des DBBL-Pokals im Einsatz. Zwar ging das Duell mit dem Erstligisten Herner TC mit 62:78 verloren, doch Trainerin Janina Pils war hinterher trotzdem mächtig stolz auf ihre Mädchen. "Zur Halbzeitpause stand es 31:31, dabei hat Herne nicht rotiert und ist mit seinen neun Profis angetreten." Von Dirk Sitterlemehr