Kaarst

Box-Nacht: Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

Nach der außer Kontrolle geratenen Boxveranstaltung am Samstagabend in der International Sport Arena (ISA) an der August-Thyssenstraße ermittelt jetzt die Polizei. Derzeit sei man dabei, Foto- und Filmaufnahmen vom Veranstaltungsabend zu sichten, bestätigte gestern eine Sprecherin auf Anfrage unserer Zeitung. In Betracht kämen Ermittlungen wegen Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung, wahrscheinlich gegen mehrere Personen. mehr

Kaarst

Eskalation bei der Box-Nacht

Die Polizei zeigte bereits vor Beginn der Box-Nacht in der ISA Kaarst mit zwei Streifenwagen Präsenz. Bei dem, was sich gut drei Stunden später in der Halle allerdings abspielte, hätten die wenigen Beamten jedoch nichts ausrichten können. Zwei Frauen und ein Boxer wurden leicht verletzt. Von Stefan Reineltmehr

Neueste Bilderserien aus Kaarst