Neun Stunden Mannheim-Kaarst

Bahn-Odyssee mit Beinahe-Geburt

Die Fahrt mit dem ICE von Mannheim nach Düsseldorf wurde für eine Frau aus Kaarst zu einer Reise mit Hindernissen. Ihr Zug blieb liegen, eine Schwangere musste von Bord, und die Toiletten waren defekt. Und das war längst nicht alles. Eigentlich hätte ihre Fahrt zwei Stunden gedauert - aber neun Stunden war sie unterwegs. Von Jörg Isringhausmehr

Mönchengladbach/Kaarst

Prozess: Sex gegen Geld am Schwulen-Treffpunkt Wolfskull

Wegen Raubes und Körperverletzung musste der 39-jährige Pole am Dienstag erneut vor der Ersten Strafkammer des Mönchengladbacher Landgerichts auf der Anklagebank Platz nehmen. So soll der Angeklagte am 30. April nach Mitternacht an dem Schwulen-Treffpunkt des Autobahnplatzes Wolfskull einem Kaufmann (42) aus Kaarst aus dessen Fahrzeug ein Mobiltelefon im Wert von 800 Euro samt Halterung gerissen haben. Von Ingrid Krügermehr

Neueste Bilderserien aus Kaarst