Kaarst

Europa-Skulptur in Büttgen hat eine Erläuterungstafel

Vor rund sechs Jahren ist sie im Kreisverkehr an der Hubertusstraße aufgestellt worden: Die Europa-Skulptur, die das Team um Burkhard Siemsen von der Kaarster Künstlervereinigung "Salix" geschaffen hat. "Von Anfang an war klar, dass die Symbole einer Erläuterung bedürfen, damit sie sich den Passanten erschließen", sagt Siemsen, der regelmäßig Führungen für Volkshochschulkurse und Schulklassen zu dem rund 2,5 Tonnen schwere Stahlobjekt leitet. mehr

Bilder und Infos aus Kaarst