| 00.00 Uhr

Kaarst
Advent in historischem Gemäuer

Kaarst. In der Braunsmühle gibt es am Sonntag den traditionellen Markt.

Zum Abschluss eines ereignisreichen Jahres mit vielen neuen Veranstaltungen, bietet die historische Braunsmühle am kommenden Sonntag, 27. November, einen Termin mit Tradition: Ihren Adventsbasar.

In der Zeit von 14 bis 18 Uhr wird es wird es in der Mühle dann so richtig gemütlich im weihnachtlich geschmücktem Mühlencafé. Der Duft von Glühwein und Zimt lockt die Besucher. Und wie es sich für einen Weihnachtsmarkt gehört, gibt es natürlich allerhand Leckereien wie selbstgebackenen Kuchen und Plätzchen, eine heiße Tasse Kaffee und selbstverständlich auch würzeigen Glühwein und kräftigen Punsch. Doch der Markt bietet nicht nur kulinarisches: Schmuck, Adventgestecke, Patchwork, Bildkunst, Glasschmuck, Handarbeiten und Honigprodukten lassen sich in weihnachtlicher Atmosphäre shoppen. 18 Aussteller - soviel wie nie zuvor - bieten handwerklicher Dekorationen für den Gabentisch an. Neben vielen mittlerweile bekannten Ausstellern werden in diesem Jahr unter anderem auch Schmuck aus Briefmarken und Filz, Origami- und Betonarbeiten. Schon fester Bestandteil im Angebot des Adventbasars ist der hochwertige Silberschmuck, der aus Bestecken angefertigt wird.

Den Abschluss des Nachmittags bilden wieder Geschichten zur Weihnachtszeit und die Kinder der Grundschule Budica, die gegen 17.30 Uhr Weihnachtslieder zum Besten geben und mit strahlenden Augen und viel Lampenfieber den Advent einläuten.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Advent in historischem Gemäuer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.