| 00.00 Uhr

Kaarst
Als Teilnehmer beim Rosenmontagszug dabei sein

Kaarst. Der Rosenmontagszug in Büttgen ist in Kaarst und weit über die Stadtgrenzen hinaus für seine Familienfreundlichkeit bekannt. Vor allem Eltern jüngerer Kinder machen sich gern auf den Weg ins beschauliche Büttgen, um zusammen mit anderen Familien unbeschwert Straßenkarneval zu feiern.

Unter dem Motto "Ne echte Büttcher Jeck hätt dat Hätz am rechte Fleck" bahnt sich der närrische Lindwurm am Rosenmontag, 8. Februar, zum nunmehr 39. Mal seinen Weg durch die Straßen Büttgens. Dafür wünscht sich der Veranstalter, die Büttgener Karnevalsgesellschaft BKG "5 Aape", dass wieder zahlreiche Kaarster Bürger aus dem gesamten Stadtgebiet dabei sind und die Traditionsveranstaltung zu einem Erfolg machen.

Allen Zugteilnehmern vom vergangenen Jahr werden automatisch Anmeldungen zugesandt. Aber auch neue Vereine oder Familien aus allen Stadtteilen sind, so der Vorsitzende Peter Ducksch, herzlich willkommen, sich am Zug zu beteiligen. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine fristgerechte Anmeldung, die im Internet unter www.bkg-5aape-buettgen.de zu finden ist. Dort sind zudem weitere Infos zum Zug erhältlich. Anmeldeschluss ist wegen der kurzen Session bereits am Sonntag, 31. Januar. Der Veranstalter bittet, alle ausgefüllten Anmeldungen an folgende Adresse zurückzuschicken: Peter Ducksch, Am Pappelwäldchen 54, 41462 Neuss oder per E-Mail an bkg_5_aape@yahoo.de. Die Teilnahmegebühren betragen wie im vergangenen Jahr für einen gezogenen Wagen mit einem Fahrzeug oder Traktor 22 Euro, für Erwachsene 5 Euro und für Kinder 1,50 Euro.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Als Teilnehmer beim Rosenmontagszug dabei sein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.