| 00.00 Uhr

Kaarst
Alte Heerstraße: Umbau beginnt am nächsten Montag

Kaarst: Alte Heerstraße: Umbau beginnt am nächsten Montag
Die Schäden auf der Alten Heerstraße werden beseitigt. FOTO: Stadt Kaarst
Kaarst. Die Stadt Kaarst wird am Montag, 18. April, mit dem Umbau der Alten Heerstraße beginnen. Hierfür wird der Verkehr in Richtung Stadtmitte zwischen der Martinusstraße und der Heinrich-Hertz-Straße ab Mittwoch, 20. April, über eine Einbahnstraßenregelung fließen.

Das Anfahren der Grundstücke Alte Heerstraße 32a bis 48 und 29 bis 57 sowie aller Grundstücke der Straße Im Hunengraben ist dann nur von der Martinusstraße aus möglich. Der Verkehr in die westliche Richtung von der Alten Heerstraße zur Martinusstraße wird über die Heinrich-Hertz-Straße umgeleitet. Hierzu wird im Kreuzungsbereich zwischen Büttgener Straße, Martinusstraße und Heinrich-Hertz-Straße eine zusätzliche Ampelanlage aufgestellt.

Die Umleitung betrifft auch den Busverkehr der Linien 851, 860, 862 und 866. Die Nutzung der Haltestellen im Baustellenbereich richtet sich nach dem Baufortschritt. Die Verkehrsbetriebe werden hierzu mit Aushängen an den Haltestellen informieren. Rettungswege und Zugänge zu den Grundstücken werden jederzeit freigehalten. Die Anwohner werden noch schriftlich von der Stadt informiert. Die Arbeiten in diesem Bauabschnitt dauern bis zum 4. Juni.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Alte Heerstraße: Umbau beginnt am nächsten Montag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.