| 00.00 Uhr

Kaarst
Automobile Raritäten und bunte Unterhaltung bei "Kaarst Autal"

Kaarst. Wenn sich der Rathausplatz in Büttgen mit glänzenden Fahrzeugen verschiedener Marken füllt, automobile Faszination in der Luft liegt und kultige Jazzmusik ertönt, dann ist "Kaarst Autal"-Zeit. Die große Autoshow gibt wieder am Sonntag, 22. Mai, von 11 bis 18 Uhr Gas. Mehr als 20 Aussteller zeigen rund 100 Fahrzeuge. Neben Dienstleistern rund ums Automobil, Oldtimern, Youngtimern und Rennfahrzeugen stehen die Kaarster Autohäuser mit den neuesten Modellen im Mittelpunkt.

Erstmals im Rahmenprogramm: ein Renn-Fahrsimulator der Dekra, auf dem die Besucher ihr Talent unter Beweis stellen können. Für die kleinen Gäste wird es, unterstützt von der Sparkasse Neuss, die Gelegenheit zur Mitfahrt mit einem Dampftraktor geben. Der Verein Neusser Handwerk baut einen Lego-Technik-Parcours, auf dem die Kinder ihr Geschick testen können, und die Carrerabahn von Fabry Männermoden lädt zu einer Wettfahrt ein. Für kunstvoll gestaltete Kindergesichter und große Augen sorgen Kinderschminken und Luftballonzauber. Für die erfahreneren Automobilisten gibt es bei der Fahrschule Tempotom den 360-Grad- Fahrsimulator. Hier wird getestet, ob das Wissen rund um die Verkehrsregeln noch auf dem aktuellen Stand ist. Von 11 bis 13 Uhr spielt zur musikalischen Unterhaltung das Jazzorchester Muckefuck auf. Ab 13 Uhr öffnet dann der Büttgener Einzelhandel seine Pforten zum verkaufsoffenen Sonntag, zu dem wieder besondere Kaarst-Autal-Angebote auf die Kundschaft warten.

Eine automobile Rarität kommt quasi "Zurück in die Zukunft" nach Büttgen. Zu bestaunen gibt es einen Original DeLorean in unlackierter Edelstahloptik, bekannt durch die Kinofilme der 1980er mit Christopher Lloyd und Michael J. Fox alias Doc Emmett Brown und Marty McFly. "Kaarst Autal" bietet somit auch bei der siebten Auflage einen Blick in die automobile Vergangenheit und macht gleichzeitig mit den Highlights der Neuwagenaussteller die automobile Zukunft bereits heute erlebbar. Begleitet von einem abwechslungsreichen Programm, präsentiert sich das gesamte Kaarster Automobilspektrum vor Ort. Auch die inzwischen traditionelle "Kaarst Autal"-Tombola gehört wieder zum Programm. Hier verbinden sich Spannung und Unterhaltung mit der guten Tat. Traditionell wird mit dem Erlös wieder ein lokales Sozialprojekt in Kaarst unterstützt.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Automobile Raritäten und bunte Unterhaltung bei "Kaarst Autal"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.