| 00.00 Uhr

Kaarst
Bedürftige können Weihnachtskartonsbei Stadt abholen

Kaarst. Die Stadt Kaarst ist Partner der "Schuhkarton-Aktion" von Flüchtlingshilfe und Kirchen. Auch in diesem Jahr haben Kaarster für Kaarster gesammelt, um bedürftigen Menschen zu Weihnachten eine Freude zu machen. Während der "Wunschbaum" im Rathaus für Kinder und Jugendliche bestimmt ist, sind die Schuhkartons insbesondere für ältere Kaarster gedacht. Insgesamt 274 Weihnachts-Schuhkartons sind gestern dem Sozialamt übergeben worden. Leistungsbezieher aus dem Bereich der Grundsicherung im Alter und der dauerhaften Erwerbsminderung haben nun am 18.

, 19. und 21. Dezember die Möglichkeit, ihr Päckchen abzuholen. Die Öffnungszeiten sind am 18. und 19. Dezember von 8.30 Uhr bis 12 Uhr und am 21. Dezember zusätzlich von 14 bis 18 Uhr. Wer wegen iner Erkrankung nicht persönlich im Rathaus erscheinen kann, kann jemanden bevollmächtigen. Die Vollmacht ist vorzuzeigen.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Bedürftige können Weihnachtskartonsbei Stadt abholen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.