| 00.00 Uhr

Kaarst
Benefizkonzert in der Musikschule Mark Koll

Kaarst. In Kooperation mit der Musikschule Koll spielt die Latinoband Mestizaje am kommenden Sonntag, den 15. April, ein Benefizkonzert. Die Spenden, die an diesem Nachmittag gesammelt werden, sind zugunsten einer Familie aus dem Süden Chiles, die durch einen Brand zwei Familienmitglieder sowie ihren Wohnraum und ihr angrenzendes Lebensmittelgeschäft verloren haben.

Von den Spendengeldern soll die Familie beim Aufbau einer neuen Existenz und bei den Behandlungskosten der Mutter, die schwer verletzt überlebt hat, unterstützt werden. Organisatorin

Anna Görnemann hat die Familie während ihrer Studienaufenthalte in Chile kennengelernt. Gemeinsam mit vier befreundeten Musikern bildet sie das Musikerkollektiv Mestizaje, das auf eine musikalische Reise nach Lateinamerika und Spanien einlädt.

Zu dem Konzert wird es auch Speisen und Getränke geben. Neben typisch lateinamerikanischen Speisen wird unter anderem chilenischer Wein angeboten. Fotos und Reiseberichte, die einen Eindruck über das Land Chile geben, runden die Veranstaltung ab.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, um Spenden wird jedoch gebeten, wobei jeder gibt, was er kann. Los geht es um 15 Uhr in der Musikschule Mark Koll an der Ludwig-Erhard-Straße 12 in Kaarst.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Benefizkonzert in der Musikschule Mark Koll


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.