| 00.00 Uhr

Kaarst
Braunsmühle: Mahlen und Malen, Flechten und Feiern

Kaarst. Zum Deutschen Mühlentag, der traditionell am Pfingstmontag begangen wird, steht die Braunsmühle bei Büttgen am 16. Mai von 11 bis 18 Uhr interessierten Besuchern offen.

Im Mühlenturm stehen auf allen fünf Etagen ausgebildete Mühlenführer Rede und Antwort und erläutern die spannende Mühlentechnik. Das Mühlencafé bietet im rustikalen Ambiente Getränke zum Frühschoppen, Leckereien vom Grill zur Mittagszeit und am Nachmittag Kaffee und Kuchen.

Auch ansonsten ist rund um die Mühle an diesem Tag eine Menge los. Der Besteckkünstler Arno Münch zeigt sein Können und fertigt vor Ort aus altem Silber originelle Schmuckstücke. Betty Odenthal aus Büttgen demonstriert die Kunst des Weidenflechtens, der Vorster Imker Peter Trippelsdorf bietet vielfältige Produkte rund um den Honig an und gibt gerne sein Wissen über die heimischen Bienen weiter. Die kleinen Besucher können selbst Getreide mahlen oder die Haferflocken für das morgendliche Müsli herstellen. Selbstverständlich können auch wieder Windmühlen gebastelt werden. Der auf dem Ostermarkt begonnene Malwettbewerb wird fortgesetzt, und zum Ende der Mühlensaison gibt es interessante Preise zu gewinnen. Darüber hinaus wird der Chor der Grundschule Budica unter Leitung von Christiane Ziem ab 15 Uhr für musikalische Unterhaltung sorgen.

Wer die Mühle virtuell erkunden möchte, der kann das dank Freifunk auf dem gesamten Mühlengelände per Handy. Seit mehr als 15 Jahren ist die Fördergemeinschaft Braunsmühle für den Erhalt und die Pflege der Gesamtanlage der Mühle verantwortlich. Etwa 250 Mitglieder sorgen mit größtenteils tatkräftigem Einsatz und ihren Beiträgen dafür, dass das Büttgener Wahrzeichen als gepflegte Denkmalanlage Jahr für Jahr von April bis Oktober Tausende von Besuchern erfreut.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Braunsmühle: Mahlen und Malen, Flechten und Feiern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.