| 00.00 Uhr

Kaarst
Buchstaben und Motive werden gestempelt

Kaarst: Buchstaben und Motive werden gestempelt
Stefanie Droop entwirft und gibt Workshops. FOTO: Droop
Kaarst. Stefanie Droop hat eine große Vorliebe fürs Basteln. Aber sie druckt nichts, sondern stempelt. Von Elisabeth Keldenich

Ihre Leidenschaft ist das Basteln. Bereits als Kind liebte Stefanie Droop (31) das Werkeln mit Papier und Pappe, mit Stift und Kleber. "Auf der Suche nach Abrundungen für Ecken meiner Zeichnungen stieß ich im Internet auf die Seite 'Stampin Up', die Bastelmaterial jeglicher Art anbietet", erzählt die angehende Lehrerin für Deutsch und evangelische Religionslehre, die an Berufskollegs unterrichten wird.

"Stampin Up" stammt aus Amerika und ist inzwischen auch in zahlreichen Ländern Europas vertreten. Das Besondere: Alles wird gestempelt, nichts wird gedruckt. Das ist genau das Richtige für Stefanie Droop. Sie entwirft sehr individuell gestaltete Einladungskarten, Verpackungen wie "Explosionsboxen" und Gastgeschenke. Vor drei Jahren machte sie sich mit "Stempeln mit Liebe" selbstständig und nimmt nicht nur Aufträge an, sondern führt auch Workshops durch. "Die Leute können bei mir miteinander basteln, sich Ideen holen und die Produkte von Stampin Up kennenlernen und über mich bestellen", erklärt sie. Das sei so ein bisschen wie bei einer "Tupper Party".

Außerdem gibt es im Internet Demonstrationsvideos, in denen sie den perfekten Umgang mit Papeterie-Produkten und die Herstellung von Unikaten zeigt. Leben kann sie davon (noch) nicht, zieht aber persönlichen Nutzen daraus. "Das Entwerfen und Basteln beruhigt mich und holt mich runter", erklärt die Studentin.

Bei den Workshops liebt sie das Reden untereinander und die kreativen Ideen, die andere haben - als Inspirationsquelle auch für sich selbst. Ihre Eigenkreationen sind gefragt: "Letztens habe ich 60 Hochzeitseinladungen in der Wunschfarbe hergestellt, dazu Gastgeschenke und später die Danksagungen - alles passend zueinander", erzählt Stefanie Droop begeistert. Überwiegend setzt sie Papier und Stempel ein. "Jeder Buchstabe wird einzeln aufgedrückt, fertige Namen gibt es nicht", betont sie. Das Individuelle sei der entscheidende Unterschied zum fertig gekauften Produkt, erklärt Droop. Zur Zeit sind Schultüten wieder sehr gefragt.

Info Kontakt unter 0151 24023405, Email an stempelnmitliebe@web.de, Info unter www.stempelnmitliebe.de

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Buchstaben und Motive werden gestempelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.