| 00.00 Uhr

Kaarst
CDU nominiert Lienenkämper für Landtagskandidatur

Kaarst. Die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Kaarst haben auf der jüngsten Mitgliederversammlung den Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, Lutz Lienenkämper, erneut als Landtagskandidaten nominiert. Der Meerbuscher vertritt den Wahlkreis Rhein-Kreis Neuss III (Kaarst/Korschenbroich/Meerbusch). Lienenkämper war Gastredner bei den Kaarster Christdemokraten und berichtete über aktuelle Fragen der Landespolitik fast genau ein Jahr vor den Landtagswahlen im Mai 2017 und wurde auf Vorschlag des Kaarster CDU-Chefs Lars Christoph einstimmig als Kandidat nominiert. Ende Juni werden Vertreter aus den Stadtverbänden Kaarst, Korschenbroich, Meerbusch und Jüchen abschließend über den CDU-Kandidaten im Wahlkreis entscheiden.

Neben der Vorbereitung der Landtagswahl standen auch Nachwahlen zum Parteivorstand auf der Tagesordnung. Erstmals wählten die Christdemokraten einen Mitgliederbeauftragten, der sich sowohl um die Werbung neuer wie auch die Betreuung der bestehenden Mitglieder kümmern soll. Diese Aufgabe übernimmt Sven Ladeck, der auch JU-Vorsitzender sowie stellvertretender Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion tätig ist. Als Beisitzer wurden Karin Neumann, die auch in der Hospizarbeit und im Seniorenbeirat aktiv ist, und Sebastian Böckels (JU) gewählt.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: CDU nominiert Lienenkämper für Landtagskandidatur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.