| 00.00 Uhr

Kaarst
Drei Jahre Haft für Einbrecherin

Kaarst. Urteil am Neusser Amtsgericht übertrifft Forderung der Staatsanwaltschaft.

Mit einer Gefängnisstrafe ist am Neusser Amtsgericht der Prozess gegen eine 20 Jahre alte Einbrecherin zu Ende gegangen. Die Rumänin, die zum Tatzeitpunkt mit ihrer Großfamilie auf einem Campingplatz in Belgien gewohnt hatte, muss für drei Jahre in Haft. Nach der Urteilsverkündung durch das Schöffengericht um den Vorsitzenden Richter Heiner Cöllen brach die zweifache Mutter in Tränen aus.

"Wir gehen hier von organisierter Kriminalität aus", begründete Cöllen die Entscheidung, mit der er die Forderung der Staatsanwaltschaft nach zwei Jahren Haft noch übertraf. Innerhalb nur weniger Wochen hatte die Angeklagte mit weiteren Clan-Mitgliedern drei Einbrüche begangen und dabei zum Teil gewaltige Schäden angerichtet. So wurden einer Rentnerin aus Kaarst Pelze, Schmuck und Uhren im Gesamtwert von 40.000 Euro gestohlen, in Büttgen am Birkhofweg richteten die Einbrecherinnen einen Schaden von 3000 Euro an.

Anfangs hatte die Polizei der jungen Frau nur einen Einbruch nachweisen können: Nachdem sie mit Komplizinnen an der Hölderlinstraße in einen Bungalow eingestiegen war, hatten Zeugen die Beamten informiert. Die konnten das Fluchtfahrzeug in Schiefbahn stoppen und fanden neben typischem Werkzeug Maskeraden wie Perücken und Sonnenbrillen. Später stellten die Ermittler fest, dass die 20-Jährige für weitere Taten in Frage kommt. Spuren an den Tatorten konnten ihr zweifelsfrei zugeordnet werden. Derart unter Druck legte sie vor Gericht ein Geständnis ab.

Besonders zu schaffen macht der Frau, dass sie ihre beiden Kinder (drei Jahre und wenige Monate alt) nicht aufwachsen sieht. "Wenn Sie diese Taten nicht begangen hätten, wären Sie jetzt nicht hier", meinte Richter Cöllen dazu. Neun Monate hat die Angeklagte bereits verbüßt, mindestens 14 Monate wird sie noch im Gefängnis bleiben müssen. Danach besteht die Möglichkeit zur vorzeitigen Haftentlassung.

(mape)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Drei Jahre Haft für Einbrecherin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.