| 00.00 Uhr

Kaarst
Fahrrad-Fest im Sportforum mit buntem Programm

Kaarst. Einen ersten Vorgeschmack auf die Tour de France im nächsten Jahr bietet am 5. November das 2. Festival der Radsportjugend. Im Sportforum Kaarst-Büttgen werden ab 12 Uhr verschiedene Radsportdisziplinen - von abwechslungsreichen Bahnwettbewerben bis hin zu akrobatischen Trialvorführungen - präsentiert.

Auf der Radrennbahnwerden unter anderem spannende Demonstrationswettbewerbe stattfinden. Dazu präsentieren sich im Innenraum Sportler des NRW-Kaders im Kunstradfahren. Spannende Radballspiele, Einradfahrer, actionreiche BMX-Darbietungen und akrobatische Trialvorführungen sorgen für weitere Unterhaltung.

Im Anschluss wird in allen Bereichen unter fachmännischer Anleitung ein Schnuppertraining angeboten. Dazu sind alle Schulen in der Region eingeladen. Im Rahmen eines Schulwettbewerbs wird an diesem Tag die aktivste Schulklasse sowie die Schule mit den meisten sportlichen Teilnehmern ermittelt.

Mitmachen heißt es auch für die Kindergartenkinder, für die es am Nachmittag ein Laufradrennen geben wird. Bereits ab 12 Uhr können Drei- bis Sechsjährige mit ihren Laufrädern, Rollern oder Fahrrädern das "Rollende Kinderbewegungsabzeichen" absolvieren.

Abgerundet werden die sportlichen Aktionen durch ein buntes Rahmenprogramm. So gibt es eine Tombola, ein Kinderschminken, einen Malwettbewerb, Autogrammstunden und verschiedene Sportlerehrungen. Moderator Henning Tonn wird durch den Familienradsporttag führen.

Anmeldemöglichkeiten zum Laufradrennen sowie Details zum Programm gibt es im Internet unter www.radsportjugendnrw. de.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Fahrrad-Fest im Sportforum mit buntem Programm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.