| 00.00 Uhr

Kaarst
Franz-Josef Kallen erhält Ehrenamtspreis

Kaarst. Für sein Engagement in insgesamt 28 Vereinen wird der VfR-Präsident von der Kreis-CDU geehrt.

Franz-Josef Kallen ist perplex. "Als ich von Lutz Lienenkämper erfuhr, dass ich mit dem Ehrenamtspreis der Kreis-CDU ausgezeichnet werde, konnte ich es kaum glauben. Es gibt doch noch so viele andere, die sich engagieren", sagt er bescheiden. Doch der 67-Jährige gehört sicher zu den aktivsten. Seit 22 Jahren ist er im Vorstand des VfR Büttgen, seit 16 Jahren im Sportforum, seit 30 Jahren bei der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Büttgen. "Insgesamt ist er in 28 Vereinen aktiv und engagiert sich in unnachahmlicher Weise", begründet CDU-Kreisgeschäftsführer Robert Kleinheyer die Auswahl des Preisträgers. Aktuell ist Kallen vollauf mit der Organisation des Tour de France-Tages am 2. Juli in Büttgen beschäftigt. "Ich bin morgens um acht im Büro und habe mindestens einen Acht-Stunden-Tag", sagt Kallen, der sich 2015 nach 37 Jahren als selbstständiger Steuerrater in den Ruhestand verabschiedete.

Neben dem Sport widmet Kallen seine Freizeit aber auch dem Brunnenverein und der Bürgerstiftung Kaarst, und - was wenige wissen - er kümmert sich um Patienten im Neusser St.-Alexius-/St.-Josef-Krankenhaus. "Das entstand vor vielen Jahren durch die Krankheit eines sehr guten Freundes", erzählt er. Überhaupt sei sein Engagement durch persönliche Kontakte stetig gewachsen. "Ich kenne viele nette Leute, und dann bittet jemand mal hier und dort um etwas. Ich helfe gern, wenn ich kann", sagt er. Und er fühlt sich seiner Heimat verbunden. "Ich bin Büttgener, lebe hier gern und gut. Dafür möchte ich der Gemeinde etwas zurückgeben", erklärt er. Auch seine Beziehung zum VfR sei eng. "Ich bin mit acht Jahren in den Fußballverein eingetreten, hatte eine herrliche Jugend - und als man mich um mein Engagement bat, habe ich nicht gezögert."

Die CDU im Rhein-Kreis und die CDU-Fraktion im Kreistag verleihen den "Preis für ehrenamtliches Engagement und Verdienste um den gesellschaftlichen Zusammenhalt" zum dritten Mal. Bisherige Preisträger waren Karl Bongers und Jutta Zülow.

(dagi)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Franz-Josef Kallen erhält Ehrenamtspreis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.