| 20.40 Uhr

Kaarst
Gesprächsbedarf in Sachen Ostermärkte Kaarst und Büttgen

Kaarst. Kaarst/Büttgen Der Streit um die Terminierung der Ostermärkte in Kaarst und Büttgen schwelt weiter. Zwar konnten sich die Werbegemeinschaften für dieses Jahr darauf einigen, dass der Kaarster Markt an diesem Wochenende und der Büttgener zwei Wochen vor Ostern stattfindet. Die Werbegemeinschaft Büttgen beansprucht diesen Termin jedoch auf Dauer für sich und hat dies so als Antrag in den Stadtrat eingebracht. "Der Termin bleibt jetzt so", sagt Rolf Toepel von der Büttgener Werbegemeinschaft. Die Immobilien-Standort-Gemeinschaft Kaarst und die Gemeinschaft der Geschäftsleute in den Rathaus-Arkaden pochen jedoch auf eine Verabredung, wonach der Termin jährlich wechsele. Im Juni wird man sich mit der Stadt zu Gesprächen treffen.
Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Gesprächsbedarf in Sachen Ostermärkte Kaarst und Büttgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.