| 00.00 Uhr

Kaarst
Grabowski bleibt Vorsitzender

Kaarst: Grabowski bleibt Vorsitzender
Ist seit heute 75 Jahre alt: Hans-Peter Grabowki. FOTO: ati
Neuss. Er ist "das" Gesicht der Brauchtumsgesellschaft Carolus Kaarst: Hans-Peter Grabowski. Heute feiert der in der vergangenen Woche von den Carolus-Mitgliedern als Vereinsvorsitzender bestätigte Wahl-Kaarster Geburtstag - er ist jetzt 75 Jahre alt.

Geboren wurde Grabowski 1940 in Berlin. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs landete er in Bielefeld. Dort wuchs er auf, lernte seine Frau Rosalie kennen und heiratete sie.

Durch seinen Beruf kam der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann 1976 nach Kaarst.

Noch heute ist Grabowski als selbstständiger Berater tätig. Er hat zwei Kinder, vier Enkel und - wie gesagt - "seine" Carolinger, denen er seit 28 Jahren als Vorsitzender vorsteht. Seit 32 Jahren ist er Mitglied des Vorstands, seit 38 Jahren Vereinsmitglied, seit 13 Jahren Elferratspräsident. In spätestens zwei Jahren, sagt Garbowski, wolle er seinen Stuhl als Carolus-Chef für einen Nachfolger zur Verfügung stellen. Aktuell sei es immerhin schon gelungen, den Vorstand deutlich zu verjüngen: "Das Durchschnittsalter", sagt Grabowski, "wurde von 71,75 Jahren um 23,35 Prozent auf jetzt 55 Jahre gesenkt."

Roland Fußbahn fungiert nunmehr als stellvertretender Carolus-Vorsitzender, Volker Zachel als Schatzmeister und Matthias Molzberger als Geschäftsführer. Zu neuen Kassenprüfern wurdenauf der Mitgliederversammlung im Mercure-Hotel Franz-Josef Kallen und Hans-Georg Schell gewählt.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Grabowski bleibt Vorsitzender


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.