| 00.00 Uhr

Kaarst
Jeder VHS-Kurs beginnt mit einem freundlichen Lächeln

Kaarst: Jeder VHS-Kurs beginnt mit einem freundlichen Lächeln
Petra Mehring ist das erste Gesicht, das Gästebei einem Besuch der VHS zu sehen bekommen. FOTO: Tinter
Kaarst. Die Aufforderung ist eindeutig: "Lächle" steht auf dem Schild, das den Besucher in der Anmeldung der Volkshochschule Kaarst-Korschenbroich empfängt - das Gesicht dahinter tut es auf jeden Fall: Petra Mehring arbeitet seit zwei Jahren im Anmeldebereich im Erdgeschoss. Sie ist Ansprechpartnerin für Gäste, die sich für Kurse anmelden wollen oder: Sie ist das Gesicht, welches die Menschen als erstes sehen.

"Viele springen auf das Schild an, freuen sich, wenn sie es lesen - und lächeln zurück", sagt die 54-Jährige. Ihr Arbeitsalltag ist abwechslungsreich, manchmal hektisch, aber immer vielfältig. "Ich habe mit unterschiedlichen Menschen zu tun und das macht mir einen Riesenspaß", erklärt die gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte.

Trotz Möglichkeit der Online-Anmeldung kommen viele Teilnehmer gerne persönlich, um sich für einen bestimmten Kurs eintragen zu lassen. "Manche berate ich hinsichtlich der Kurswahl, andere wissen schon ganz genau, welchen sie nehmen wollen", erzählt sie. Viele Stammgäste seien dabei, die sie schon kenne - oft entwickeln sich so auch persönliche Gespräche. Was ihr ganz wichtig ist: Für jeden nimmt sie sich ausreichend Zeit. Zwischendurch klingelt immer wieder das Telefon oder es gilt kleinere Probleme zu lösen - der Automat im Eingangsbereich spuckt nicht die versprochene Süßigkeit aus oder es fehlt irgendetwas in einem Raum. Dann schafft sie gemeinsam mit ihren Kolleginnen Karin Brauwers und Astrid Donker Abhilfe. Mit ihnen ist sie Hand in Hand tätig. "Wir haben hier eine wunderschöne Arbeitsatmosphäre", schwärmt Mehring, die früher lange Jahre als Sachbearbeiterin in einem Verlag tätig war. Ihr Beruf geht über reine Schreibtischtätigkeit hinaus: Zwischendurch erscheint die Teilnehmerin eines Integrationskurses mit ihrer kleinen Tochter und möchte eine Leistungsbescheinigung ausgestellt bekommen, dann hat ein Dozent einen Wunsch - Petra Mehrings Tätigkeit erfordert ein Gespür für Menschen und viel Empathie. Dass ihr die Tätigkeit viel Freude macht, ist ihr deutlich anzusehen - "Es ist ein schöner Job", bestätigt sie. In der Volkshochschule geht sie bereits seit 2002 ein und aus, denn seitdem besucht sie Yoga-Kurse. So kam sie auch auf die Idee, sich dort um eine Stelle zu bewerben.

(keld)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kaarst: Jeder VHS-Kurs beginnt mit einem freundlichen Lächeln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.